Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Aktuelle Gutscheine für Adobe

Adobe: 40% Rabatt

Eingestellt am 26.11.2016

  • Gilt für Adobe Neu- und Bestandskunden
  • auf Adobe Creative Cloud
 weitere Details zu diesem Gutscheincode

Adobe: 20% Rabatt

Eingestellt am 26.11.2016

  • Gilt für Adobe Neu- und Bestandskunden
  • auf das Abo mit allen Applikationen
 weitere Details zu diesem Gutscheincode

Adobe: Programme zum Download

Eingestellt am 11.11.2016

  • Gilt für Adobe Neu- und Bestandskunden
 weitere Details zu diesem Gutscheincode

Abgelaufene Gutscheine für Adobe

Adobe: 33% Rabatt

Eingestellt am 15.01.2015

  • Gilt für Adobe Neu- und Bestandskunden
 weitere Details zu diesem Gutscheincode

Adobe: 40% Rabatt

Eingestellt am 04.06.2016

  • Gilt für Adobe Neu- und Bestandskunden
  • auf die Adobe Creative Cloud

Adobe: 40% Rabatt

Eingestellt am 19.08.2016

  • Gilt für Adobe Neu- und Bestandskunden
  • auf Adobe Creative Cloud
 weitere Details zu diesem Gutscheincode

Adobe: Programme zum Download

Eingestellt am 11.03.2016

  • Gilt für Adobe Neu- und Bestandskunden
 weitere Details zu diesem Gutscheincode

Adobe: 40% Rabatt

Eingestellt am 11.11.2016

  • Gilt für Adobe Neu- und Bestandskunden
  • auf Adobe Creative Cloud
 weitere Details zu diesem Gutscheincode

Interessantes über Adobe

Adobe gestaltet digitale Kommunikation zu einem grenzenlosen Erlebnis

Jeder Nutzer des Internets kennt den Namen Adobe, dem weltweit führenden Anbieter für die digitale Darstellung und Verbreitung von Inhalten. Egal, was du im Internet an Dokumenten oder Inhalten suchst, eine PDF (Portable Document Format) Version ist sicher dabei und schlägt in der Regel alternative Varianten um Längen. Mit der Software von Adobe gelingt es im Handumdrehen, digitale Botschaften jeglicher Art selbst zu erstellen und über alle Geräte und in allen Medien zu veröffentlichen. Das Geniale an dieser Lösung ist, dass es keine Rolle spielt, auf welchem Betriebssystem, mit welchem Endgerät, auf welcher Plattform oder mit welcher Anwendung die Botschaft erstellt wurde. Nach der Gründung des Unternehmens in 1982, setzte innerhalb kurzer Zeit ein weltweiter Siegeszug ein, der unter anderem dazu führte, dass mittlerweile 98 % aller Desktops mit dem Adobe Flash Player ausgestattet sind. Den kostenlosen Adobe Reader hast du ganz sicher ebenfalls heruntergeladen. Wenn du im Internet professionelle Bilder betrachtest, sind sie zu mehr als 90 % mit dem Adobe Photoshop erstellt und bearbeitet worden. Immer neue Innovationen sind im Laufe der Jahre hinzugekommen. Kaum noch eine Branche kann auf diese Technologie verzichten, denn die Kunden erwarten, dass sie von überall und rund um die Uhr auf die gewünschten Inhalte zugreifen können. Es sind im wesentlichen Unternehmen, die mit Adobe arbeiten; doch auch für Privatanwender sind eine ganze Reihe von Lösungen interessant, die über den Adobe Reader und den Flash Player hinausgehen.



Adobe begleitet dein digitales Leben von Kindesbeinen an

Wenn du den Shop betrittst, werden dir die aktuellsten Produkte aus der Adobe Acrobat Familie vorgestellt, du kannst dich über den umfangreichen Support und die zahlreichen kostenlosen Ausbildungsangebote informieren. Des Weiteren wirst du darauf aufmerksam gemacht, dass zu nahezu allen Produkten auch Testversionen bereit stehen.

Adobe Acrobat Familie

Diese Software bietet die Möglichkeit, PDF Dateien in andere Formate zu verwandeln. Du kannst PDF Dateien erstellen und bearbeiten, Formulare entwerfen und analysieren sowie Dateien zusammenfügen oder kombinieren. Die meisten Programme gibt es in verschiedenen Versionen, z. B. als Standard- oder Proausgabe. Damit du schnell die optimale Lösung für deinen Bedarf findest, bietet sich ein Produkt- und Versionsvergleich an, den die Seite anbietet. Für Schüler, Studenten und Lehrer gibt es zudem deutlich reduzierte Editionen.

Adobe Creative Suite Familie

Hier sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt; dabei erfolgt die Erstellung und Entwicklung deiner Inhalte in einer atemberaubenden Geschwindigkeit. Verschiedene Programme stehen zur Verfügung: als Master Collection, als Design & Web Premium; als Design Standard und Protection Premium. Um die Versions-Unterschiede kennen zu lernen, bietet der Shop eine intelligent und übersichtlich aufgebaute Auswahlhilfe. Natürlich sind die Bestandteile dieser Adobe-Pakete auch als Einzelapplikation erhältlich. Wähle unter insgesamt 16 Angeboten, was deinem Bedarf entspricht; vom Photoshop CS6 über Flash Professional CS6 bis Bridge CS6, dem Medien-Manager für Fotografen und Designer.

Creative Cloud

Diese Lösung bietet dir die Möglichkeit, im Rahmen eines Abos, das monatlich bezahlt wird, Zugriff auf die Produkte von Adobe zu erhalten. In dieser Cloud erwarten dich Adobe Creative Suite 6, sämtliche Adobe Werkzeuge und Dienste sowie bis zu 100 GB Cloud Speicher und vieles andere mehr. Die Cloud gibt es für Privat, für Unternehmen sowie für Bildungseinrichtungen.

Lernressourcen

Im Bereich der Ausbildung der Kunden in der Anwendung der Adobe Technologie, gibt es ein umfassendes Angebot. So findet jährlich in Los Angeles über 4 Tage eine große Konferenz für alle Adobe-Anwender statt. Unter Adobe TV gibt es eine Unmenge an kostenlosen Videos zu den unterschiedlichsten Programmanwendungen. Des Weiteren werden Schulungen in öffentlichen Einrichtungen oder als Inhouse angeboten sowie entsprechende eSeminare. Fachliteratur zu den Themen rund um Adobe ist im Shop ebenfalls erhältlich. In speziellen Anwenderforen kannst du dich mit Gleichgesinnten austauschen.

Support

Zusätzlich zum umfangreichen kostenlosen Support des Unternehmens, der für die private Nutzung meist ausreicht, gibt es darüber hinausgehende Unterstützung für Unternehmen, gestaffelt nach den Niveaus Bronze, Gold und Platinum. So erhältst du zum günstigen Preis auf dem Bronze-Niveau die Behebung von 5 Schäden, die bereits vor dem Kauf von Adobe bestanden. Die Jahresverträge für den Gold- und Platinum-Support umfassen beispielsweise eine unbegrenzte Anzahl von Anfragen rund um die Uhr, und deren Beantwortung innerhalb kürzester Zeit sowie ausführliche Ferndiagnosen.

Zahlung

Diese Zahlweisen werden bei Adobe angeboten:

  • Kreditkarte
  • Bankeinzug
  • PayPal

Die Abonnements können nicht per PayPal bezahlt werden.

Wie du deinen Adobe Gutschein einlöst

Bist du dank der ausführlichen Produktinformationen des Shops fündig geworden? Dann klicke auf "Kaufen". Daraufhin wirst du gefragt, ob du die Vollversion, ein Upgrade oder ein Abonnement erwerben möchtest. Deine Wahl stellst du "In den Warenkorb". Dort befindet sich das Eingabefeld für den Adobe Promotion Code. Der höchst willkommende Rabatt wird nach einem Klick auf "Anwenden" als Eurobetrag angezeigt und von der Rechnungssumme abgezogen. Der nächste Schritt führt dich "Zur Kasse". Es erfolgt die Anmeldung bzw. Registrierung, die hier im Shop besonders wichtig ist, denn über dein Kundenkonto kannst du nach der Zahlung, die Software herunterladen. Ist dies erledigt, gibst du noch die Versandadresse an, falls du andere Produkte, wie z. B. Bücher bestellt hast. Im letzten Schritt führst du die Zahlung durch, prüfst noch einmal alle Daten und sendest die Bestellung ab.

Versand

Die Adobe Programme erhältst du in der Regel als Download. Für den Fall, dass du Produkte bestellt hast, die dir physisch zugesandt werden müssen, wie Bücher oder CDs, fallen Versandkosten an in Höhe von 9,52 Euro, bei einer Lieferzeit von 3 bis 5 Tagen.

Vorteile von Adobe

  • zahlreiche Testversionen erhältlich
  • Kontakt über Online Chat
  • umfangreiche kostenlose Lernressourcen
  • günstige Preise für Schüler und Studenten

Nachteile von Adobe

  • hohe Versandkosten
  • wenige Zahlungsmöglichkeiten
  • etliche Seiten nicht übersetzt
  • Produkte durchweg recht teuer

Firmendaten

Adobe Systems GmbH
Georg-Brauchle-Ring 58
80992 München
Telefon: 089 31 70 50
Telefax: 089 31 70 57 05

Social Media

Facebook: https://www.facebook.com/Adobe
Twitter: https://twitter.com/Adobe
Google+: https://plus.google.com/+Adobe/posts
Youtube: http://www.youtube.com/user/AdobeTV