Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Hewlett-Packard GmbH Online Angebote und Markeninfos

Hewlett-Packard GmbH Produkte

3Com 3C16965

3Com 3C16965

ab 48,05

3Com 3103 Manager Phone

3Com 3103 Manager Phone

ab 208,16

3Com 3CRWX395075A

3Com 3CRWX395075A

ab 226,08

3Com 3CRWX315075A

3Com 3CRWX315075A

ab 139,96

3Com S75E/S79E (1400 W)

3Com S75E/S79E (1400 W)

ab 1.165,42

3Com 2000W 3C17507A-ME

3Com 2000W 3C17507A-ME

ab 1.202,97

3Com 3CR172550-91

3Com 3CR172550-91

ab 583,10

3Com Gigabit Switch 8

3Com Gigabit Switch 8

ab 100,79

3Com Router 5642

3Com Router 5642

ab 723,03

3Com MSR 20-21

3Com MSR 20-21

ab 953,49

3Com Switch 8800 4-Port

3Com Switch 8800 4-Port

ab 1.267,17

3Com SuperStack 3 3226

3Com SuperStack 3 3226

ab 48,00

3Com 10GBASE-CX4 XFP

3Com 10GBASE-CX4 XFP

ab 624,69


 

Über Hewlett-Packard GmbH

Kontaktinformationen

3Com GmbH

Herrenberger Str. 140
71034 Böblingen


Service-Hotline
089-25000-0
Webseite
Wissenswertes über 3Com
Die Firma 3Com hat sich auf die Herstellung von Netzwerkausrüstung spezialisiert. Das Sortiment aus dem Hause 3Com erstreckt sich im Wesentlichen auf WLAN Router, WLAN Antennen, WLAN Adapter, Netzwerkkarten, Gigabit Switches und Fast Ethernet Switches. Der Firmenname 3Com steht für „Computer, Communication, Compatibility“.

Historischer Firmenhintergrund
Die Geschichte der Firma 3Com begann mit der Firmengründung im Jahre 1979 durch Dr. Robert Metcalfe in Marlborough, Massachusetts, USA. Der Firmenname 3Com wurde ausgewählt, da er das Ziel der Firma 3Com widerspiegeln sollte, das sich aus „Computer, Communication and Compatibility“ zusammensetzte. In die deutsche Sprache übersetzt lautete das Ziel der Firma 3Com „Rechner, Kommunikation und Kompatibilität“.

Zum Zeitpunkt der Gründung lag der Schwerpunkt des wirtschaftlichen Handelns in der Firma 3Com auf der Vermarktung von Ethernet-Karten für fast alle in den 1980er Jahren gängigen Computersysteme. In den 1980er Jahren erfolgte die Einführung des Markennamens EtherSeries und die Marktplatzierung einer PC-basierten Software-Produktpalette. Des Weiteren wurden von der Firma 3Com die Produkte mit den Namen EtherShare, EtherPrint, EtherMail und Ether-3270 auf den Markt gebracht.

In den 1980er Jahren hatte die Firma 3Com ein recht umfangreiches Produktportfolio vorzuweisen. Die Produktpalette aus dem Hause 3Com setzte sich aus zahlreichen Hardwareprodukten und Softwareprodukten zusammen. Dazu zählten zum Beispiel die Produkte 3+Share, 3+Mail, 3+Remote, NetConnect, 3Server, 3Station, 3+Open, Etherterm, Etherprobe und DynamicAccess.

Im Jahre 1987 übernahm die Firma 3Com die Firma Bridge Communications und entwickelte fortan zahlreiche XNS-kompatible Systeme und Produkte, die nicht für PC´s bestimmt waren. Zu den namhaften Produkten dieser Zeit zählten beispielsweise CS/1, CS/200-Kommunikations-Server, Ethernet-Bridges, XNS-Router, GS/1-X.25, X.25-Gateway, CS/1-SNA, SNA-Gateway und NCS/1 zur Netzwerküberwachung auf Sun2-Basis.

Die Firma 3Com wurde am 12. November 2009 für einen Kaufpreis von 2,7 Milliarden US-Dollar von der Firma HP aufgekauft. Die Listung der Firma 3Com an der NASDAQ erfolgte unter dem Namenkürzel COMS.

3Com heute
Dank der Spezialisierung der Firma 3Com auf die Herstellung von Netzwerkausrüstung erstreckt sich das Sortiment im Wesentlichen auf WLAN Router, WLAN Antennen, WLAN Adapter, Netzwerkkarten, Gigabit Switches und Fast Ethernet Switches.

Im Hause 3Com werden die Produkte den Produkt-Kategorien Convergence/IP Telephony, LAN Switches, LAN Switches, LAN Switches, LAN Transceivers / Cables, Maintenance Services, Network Interface Cards, Network Management, Professional Services, Routers, Security und Wireless zugeordnet.