Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Aberlour Online Angebote und Markeninfos

Aberlour Produkte

 

Über Aberlour

Kontaktinformationen

Aberlour

Universitätsstrasse 91
50931 Köln


Service-Hotline
+49 221 43 09 09-0
Faxnummer
+49 221 43 09 09-43
Wissenswertes über Aberlour
Aberlour ist eine Whisky-Destillerie in Charlestown-of-Aberlour in Schottland und stellt schottischen „Single Malt“ Whisky her.
 
Historischer Firmenhintergrund
Die Geschichte von Aberlour begann im Jahre 1826 mit der Gründung der Brennerei Aberlour durch die Gründer James Gordon und Peter Weir. Nach einem großen Brand wurde die Brennerei Aberlour im Jahre 1879 von James Flemming circa eine Meile vom alten Standort entfernt neu aufgebaut. Die Brennerei Aberlour wurde im Jahre 1892 an R. Thorne & Sons verkauft. Im Jahre 1898 wurde durch einen durch eine Explosion in der Mühle ausgelösten Brand der größte Teil von den Brennereigebäuden und den Whiskyvorräten zerstört. Unter der Leitung von Charles Chree Doig wurde die Brennerei Aberlour allerdings sofort neu aufgebaut.

In den Jahren von 1917 bis 1919 fand keine Produktion in der Brennerei Aberlour statt. Im Jahre 1920 wurde die Brennerei Aberlour an W. H. Holt & Sons verkauft. Nach dem Verkauf an James Donald Stewart fanden im Jahre 1942 nochmals keine Produktionsaktivitäten statt. Im Jahre 1945 wurde die Brennerei Aberlour an S. Campbell & Sons Ltd. verkauft.

Die folgenden Jahre standen für die Brennerei Aberlour ganz im Zeichen zahlreicher geschäftlicher Neustrukturierungen. Im Jahre 1962 fand die Schließung der eigenen Malzböden der Brennerei Aberlour statt. Das Jahr 1973 war für die Brennerei Aberlour geprägt vom Ausbau der Brennerei um jeweils eine weitere Wash Still und Spirit Still. Durch die Übernahme von S. Campbell & Sons Ltd. kam die Brennerei Aberlour im Jahre 1974 zum Wein- und Spirituosen-Konzern Pernod Ricard aus Frankreich. Die Lizenzen wurden von Chivas Bros. Ltd. gehalten.

Aberlour heute
Heute ist die Whisky-Destillerie Aberlour in Charlestown-of-Aberlour in der Region Speyside in Schottland ansässig. Der Eigentümer der Brennerei Aberlour ist zurzeit Chivas Brothers Ltd. für Pernod Ricard aus Frankreich. Die Produktion der Whiskys aus der Brennerei Aberlour erfolgt heute mit Wasser aus den Quellen am Ben Rinnes. Die Brennerei Aberlour hat zwei Mashtuns und sechs Washbacks aus Edelstahl. Das Destillationsverfahren der Brennerei Aberlour finden in zwei Washstills und zwei Spiritstills statt, die dann durch Dampf erhitzt werden. Zum Zwecke der Lagerung nutzt die Brennerei Aberlour Sherry Fässer und Bourbon Fässer.

Die Brennerei Aberlour unterhält ein Whiskysortiment aus Standardabfüllungen und Spezialabfüllungen. Zu den Whiskysorten der Brennerei Aberlour zählen unter anderem der Abunadh, Single Malts und Highland Malts. Alle Flaschen aus der Brennerei Aberlour werden mit der Batch-Nummer und der Alkoholkonzentration des entsprechenden Batches markiert.