Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Acco Online Angebote und Markeninfos

Acco Produkte

 

Über Acco

Kontaktinformationen

ACCO Deutschland GmbH & Co. KG

Arnoldstr. 5
73614 Schorndorf


Service-Hotline
07181-887-0
Wissenswertes über ACCO
Die Firma ACCO zählt zu den internationalen Büroartikelherstellern und ist die erste Wahl, wenn es um das Thema Büroartikel geht. Der Firma ACCO gehören die sechs starken Marken NOBO, GBC, REXEL, IBICO, HETZEL und KENSINGTON an. Das Produktportfolio aus dem Hause ACCO erstreckt sich im Wesentlichen auf Bürobedarfsprodukte, Computerzubehör, Präsentationsartikel und Büromaschinen.

Historischer Firmenhintergrund
Die Geschichte der Firma ACCO begann mit der Firmengründung im Jahre 1903 durch Fred J. Kline in Long Island, New York. Zum Zeitpunkt der Gründung lautete der Firmenname noch „Clipper Manufacturing Company“. Erst im Jahre 1910 erfolgte die Umbenennung in „American Clip Company“, mit Kurznamen „ACCO“ genannt. Der Name ACCO wurde allerdings erst im Jahre 1922 zum offiziellen Firmennamen gewählt.

Im Laufe der Jahre übernahm die Firma ACCO zahlreiche andere Firmen und startete im Jahre 1983 den erfolgreichen Börsengang. Im Jahre 1987 erfolgte die Übernahme der Firma „ACCO“ durch die Firma „American Brands“, die später unter dem Namen „Fortune Brands“ firmierte. Das Produktsegment Büroprodukte mit dem Namen „ACCO World“ wurde am 17. August 2005 von der Firma „Fortune Brands“ abgespalten. Dank des Zusammenschlusses mit der Firma „General Binding Corporation“ entstand schlussendlich die Firma „ACCO Brands“.

ACCO heute
Heute gehörten dem Büroartikelhersteller ACCO aus den USA die sechs bereits erwähnten Tochterkonzerne. Der Mutterkonzern trägt den Namen „ACCO Brands“ und die Tochterkonzerne tragen teilweise nur kurz den Namen „ACCO“. Der mit dem Verkauf von Büromarkenartikeln erzielte jährliche Umsatz lässt sich inzwischen auf rund zwei Milliarden Euro beziffern. Die Aktien der Firma ACCO werden an der NYSE-Börse in New York unter dem Symbol ABD gehandelt.

Unter dem Markennamen NOBO werden Präsentationsprodukte, Planungssysteme, Moderationsprodukte und Informationsdisplays verkauft. Der Markenname GBC steht für Bindesysteme und Laminiersysteme inklusive des passenden Zubehörs, Tischrechner und Taschenrechner. Zu den Produkten des Markennamens REXEL zählen Aktenvernichter, Hefter, Locher, Schneidegeräte, Schreibtisch-Accessoires und Büroorganisationsmittel. Der Markenname HETZEL erstreckt sich auf zahlreiche Produkte aus den Segmenten Büroorganisation und Ordnungssysteme. Zum Markennamen KENSINGTON zählen Computerzubehör, Notebookzubehör und iPod-Zubehör.