Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Alberto Online Angebote und Markeninfos

Alberto Produkte

 

Über Alberto

Kontaktinformationen

Alberto GmbH & Co KG

Rheydter Str. 19-31
41065 Moenchengladbach


Service-Hotline
0 21 61 81 92 0
Faxnummer
0 21 61 20 68 10
Wissenswertes über Alberto
Alberto ist ein Modeunternehmen spezialisiert auf die Herstellung von Herrenhosen. Albertos Kollektion bietet Dressy Pants, hochmodische Casualwear und Denims, die inzwischen einen Anteil von über 60 Prozent an der Gesamtkollektion einnehmen. Alberto-das Modeunternehmen steht für handwerkliche Perfektion vereint mit technologischer Innovation und einem ausgeprägten Gespür für Trends.

Historischer Firmenhintergrund
Die Gründung der Firma Alberto erfolgte im Jahre 1922 durch Dr. Albert Dormanns in den leerstehenden Räumlichkeiten der Tuchfabrik seines in der Zwischenzeit verstorbenen Großvaters unter dem Firmennamen Dormanns Hosenfabrik. Seine Anfänge machte Dormann mit Jacken, Hosen und Berufsbekleidung aus Materialien, wie zum Beispiel Retourenbeständen, Mustercoupons und Überhängen. Aus Angest vor Bombenangriffen wurde das Fabrikgebäude im Zweiten Weltkrieg verlassen, doch Dormann hielt die Produktion im kleinen Rahmen in den leerstehenden Räumlichkeiten einer Gastwirtschaft aufrecht.

1950 entsteht ein neues Fabrikgebäude und der Firmeninhaber spezialisiert sich auf die Herstellung von Herrenhosen. Von Spitzbundhosen über Knickerbockerhosen bis zu Bridgeshosen findet man in dieser Kollektion alles. Dr. Albert Dormann verstirbt im Jahr 1968, seine Tochter Marie-Lore Walendy erbt das Unternehmen, ihr Ehemann übernimmt die Führung der Firma. Die ehemalige Tuchfabrik wird in diesem Zuge zur Albert Dormanns Nachf. GmbH umfirmiert, gleichzeitig veranlasst Rolf Walendy den Umzug in die Räume der ehemaligen Anzugfabrik auf der Rheydter Straße in Mönchengladbach. Auch heute hat die Firma dort noch ihren Hauptsitz.

1977 steigt Georg Walendy (Sohn von Rolf Walendy) als kaufmännischer Angestellter in das Unternehmen mit ein. Die Hose wird nun zum innovativen Kleidungsstück entwickelt, die das Unternehmen seit den 80er Jahren unter dem neu entstandenen Markennamen Alberto auf den Markt platziert. Mit innovativen Markteinführungen, wie zum Beispiel die Karohosen mit den modernen Schnitten macht die Firma Alberto aus Mönchengladbach von sich reden. Bereits in den 90er Jahren hat sich das Unternehmen international etabliert und exportiert bereits in 15 Länder. Die Gewerbefläche des bestehenden Fabrikgebäudes wird Ende der 1990er Jahre erweitert, zudem wird aufgrund der wachsenden Anfragen die Produktion ins Ausland verlegt. Seit 2003 agiert das Unternehmen als Alberto GmbH und Co. KG. Bereits im selben Jahr werden Alberto Kollektionen auch erfolgreich im Internet angeboten.

Die Erfolgsstory der Golfkollektion beginnt im Jahr 2004, als sich die Geschäftsführer Georg Walendy und Marco Lanowy in den USA mit dem Golf Profi Alex Cejka trafen, im Gepäck jede Menge kreative Ideen für moderne, funktionelle Golfkollektion. Alex Cejka erregte zu diesem Zeitpunkt Aufmerksamkeit weil er nicht wie jeder andere Golfhosen, sondern Alberto Pants auf dem Green trug. Von den Modellen aus der Golfkollektion derart begeistert entstand eine vielversprechende Kooperation. Seither hat sich das Label bestens etabliert. Durch die Entwicklung und den Einsatz von innovativen Materialien entstand eine ganz besondere Golfwear.

Alberto heute
Alberto wird heute in der vierten Generation erfolgreich von Georg Walendy und seinen Kollegen geleitet. Das international agierende Unternehmen hat sich mit einer Herrenkollektion und einer eigenen Golflinie am Markt erfolgreich etabliert. Inzwischen verfügt Alberto international über 600 Flächen und 2100 Einzelhandelsfachgeschäfte. Gemeinsam mit 80 Mitarbeitern am Standort in Mönchengladbach werden jährlich 80 Millionen Euro Umsatz erzielt. In 42 Ländern, wie Russland, Skandinavien, USA, Kanada oder Österreich präsentiert und erzielt Alberto einen Exportanteil von 52 Prozent.