Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Alfi Online Angebote und Markeninfos

Alfi Produkte

Alfi Stutzenfilter

Alfi Stutzenfilter

ab 9,47

Alfi Signo 1,0 Liter

Alfi Signo 1,0 Liter

ab 22,67

Alfi Kapselheber Cube

Alfi Kapselheber Cube

ab 6,30

Alfi Ice Tub Eiszange

Alfi Ice Tub Eiszange

ab 12,85

Alfi Teefilter

Alfi Teefilter

ab 11,99

Alfi cleanFix 40

Alfi cleanFix 40

ab 5,03


 

Über Alfi

Kontaktinformationen

alfi GmbH

Ernst-Abbe-Str. 14
97877 Wertheim


Service-Hotline
0 93 42 8 77-0
Faxnummer
0 93 42 8 77-1 60
Webseite
Wissenswertes über alfi
Die Firma alfi zählt zu den Spezialisten für Isoliergefäße. Zu den bekanntesten und beliebtesten Artikeln aus dem Hause alfi zählt die sogenannte alfi-Kanne. Das Produktportfolio der Firma alfi erstreckt sich im Wesentlichen auf Isolierkannen, Kaffeekannen, Teekannen, Pumpkannen, Flaschenkühler, Speisegefäße, Trinkbecher und Kaffeevollautomaten.

Historischer Firmenhintergrund

Die Geschichte der Firma alfi begann im Jahre 1914 mit der Gründung der Aluminiumwarenfabrik Fischbach durch die Firmengründer Carl und Sophie Zitzmann. Zum Zeitpunkt der Gründung lag der Schwerpunkt der geschäftlichen Aktivitäten im Hause der Aluminiumwarenfabrik Fischbach auf der Produktion von Isoliergefäßen.

Im Jahre 1945 war die Zeit kurz nach dem Zweiten Weltkrieg in der Aluminiumwarenfabrik Fischbach geprägt vom Wiederaufbau des Werkes. Die Aluminiumwarenfabrik Fischbach wurde im Jahre 1948 in einen Volkseigenen Betrieb umgewandelt. In diesem Zusammenhang erfolgte auch die Enteignung der Familie Zitzmann. Im Jahre 1949 entschloss sich die Familie Zitzmann zur Umsiedelung nach Wertheim. In der alten Messehalle von Wertheim baute sich die Familie Zitzmann eine neue Firma mit dem Namen alfi auf und nahm die Produktion wieder auf.

Die Firma alfi konnte im Jahre 1960 schon mehr als 500 verschiedene Isoliergefäß-Modelle präsentieren. Die Produkte wurden zu diesem Zeitpunkt in 62 Ländern auf der ganzen Welt verkauft. Dank des starken Wachstums hatte die Firma alfi im Jahre 1964 die nächste Expansion im Sinne des Werksausbaus zu verzeichnen.

Im Jahre 1987 wurde die Firma alfi ein Teil der Württembergischen Metallwarenfabrik Geislingen, kurz WMF. Das Jahr 2001 war im Hause alfi geprägt von den Einweihungsfeierlichkeiten des Neubaus des alfi Commercial Centers, das Schulungsräume, Ausstellungsräume und das Bistro „Hot and Cold“ beheimatet.

Das Logo der Firma alfi wurde im Jahre 2006 einem Relaunch unterzogen und präsentierte sich von diesem Zeitpunkt an mit dem Slogan „Fresh. Cold. Hot.“. Die Jahre 2007 und 2008 standen im Hause alfi ganz im Zeichen der Eröffnung der Outletshops und des Werksverkaufes. Im Jahre 2008 wurde mit der Marktpräsentation des Kaffeevollautomaten alfino das Sortiment der Firma um eine neue Produktschiene ausgebaut.

alfi heute
Heute zählt die Firma alfi zu den Spezialisten für Isoliergefäße. Die alfi-Kanne zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Artikeln der Firma alfi. Das Sortiment aus dem Hause alfi erstreckt sich im Wesentlichen auf Isolierkannen, Kaffeekannen, Teekannen, Pumpkannen, Flaschenkühler, Speisegefäße, Trinkbecher und Kaffeevollautomaten.