Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Angostura Online Angebote und Markeninfos

 

Über Angostura

Kontaktinformationen

Angostura

Eastern Main Road & Angostura Street
Laventille


Service-Hotline
(868) 623 - 1841/5
Faxnummer
(868) 623 - 1847
Bereits in den 60er Jahren exportierte der karibische Rumhersteller seine Produkte in 140 Länder der Erde. In den letzten Jahren hat das Unternehmen seine Produktions- und Abfüllkapazitäten verdoppelt. Das Produkt Angostura Bitter spielt im Produktsortiment nur noch eine untergeordnete Rolle. Es wird heute vorwiegend in der Küche verwendet zum Aromatisieren von Desserts und Saucen. Auch einige bekannte Cocktails enthalten Angostura Bitter.
Angostura geht auf den aus Deutschland stammenden Arzt Dr. Johann Siegert zurück. Der Abenteurer schloss sich in Südamerika der Armee von Simon Bolivar an und wurde als Lazarettarzt in der venezuelischen Stadt Angostura (heute Ciudad Bolivar) eingesetzt. Er experimentierte mit Kräutern und Wurzeln, um Heilmittel für die verletzten Soldaten zu finden. Seine Essenzen wurden sehr schnell bekannt und 1830 begann der Export nach Großbritannien und Trinidad. Sein Sohn setzte das Geschäft fort und eroberte immer stärker den Markt für Bitter und Liköre. Er begann zusätzlich mit der Herstellung und dem Vertrieb von Rum. 1907 wurde das Unternehmen eine Aktiengesellschaft.
Angostura hat seinen Hauptsitz auf der Karibikinsel Trinidad & Tobago. Das Unternehmen produziert Rum in hochwertiger Qualität. Dabei wird der gesamte Produktionsprozess von Angostura selbst durchgeführt: von der Fermentierung des Zuckerrohrs über die Destillation und Lagerung bis hin zur Abfüllung in Flaschen. Das Produkt, auf das der Firmenname zurückgeht, der Angostura Bitter, macht heute nur noch einen sehr geringen Teil des Umsatzes aus.