Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Autodesk Online Angebote und Markeninfos

 

Über Autodesk

Kontaktinformationen

AUTODESK GmbH

Aidenbachstr. 56
80686 München


Service-Hotline
089-54769-0
Webseite
Wissenswertes über Autodesk
Die Firma Autodesk zählt weltweit zu den größten Software-Firmen im Segment des digitalen 2D- und 3D-Designs. Das Produktportfolio aus dem Hause Autodesk setzt sich aus Softwareprodukten für Computer Aided Designs und Computeranimationen für die Bereiche Architektur, Gebäudetechnik, Hochbau, Tiefbau, Automotive, Transportwesen, Mechanik, Maschinenbau, Medien, Unterhaltung, Versorgung und Telekommunikation zusammen.

Historischer Firmenhintergrund
Gegründet wurde die Firma Autodesk im Jahre 1982 von John Walker in Sausalito in Kalifornien. In den 1980er Jahren waren die Grafikprogramme nur in Kombination mit leistungsfähigen und hochpreisigen UNIX-Workstations nutzbar. Die Firma Autodesk unterstützte schon von Anfang an den damals mit einer Leistung von nur 4,77 MHz ausgestatteten PC von IBM. Der Fokus von Autodesk lag in erster Linie auf PC´s mit dem Betriebssystem DOS. In der CAD-Branche wurde die Firma Autodesk für diese Aktivitäten belächelt.

Im Jahre 1991 wurde die erste Niederlassung mit Softwareentwicklungsabteilung in Europa, im Kanton Neuenburg in der Schweiz, gegründet. Die Gründung der deutschen Niederlassung von Autodesk in München erfolgte auch im Jahre 1991.

Bedingt durch einen Wechsel in der Führungsetage der Firma Autodesk wurde ab dem Jahre 1992 die Fokussierung auf Windows mit aller Konsequenz verfolgt. Daraufhin vollzog sich im Hause Autodesk die Entwicklung zum größten CAD-Softwarehersteller der Welt. Mit der Übernahme von Micro Engineering Solutions aus Michigan in den USA vollzog Autodesk den Einstieg in die NURBS-Flächenmodellierung. Daraufhin wurde die Weiterentwicklung der CAM-Technologie eingestellt. Der Ausbau im Segment des Maschinenbaus erfolgte durch die Übernahme der Maschinenbauapplikation für Autocad der Genius Software GmbH aus Amberg in Bayern.

Im Laufe der Jahre hat die Firma Autodesk zahlreiche andere Firmen übernommen, wie zum Beispiel Discreet für Film- und Videobearbeitungssoftware und Alias für 3D-Software. Seit der Übernahme dieser Firmen wird auch deren Software verkauft.

Autodesk heute
Die bekanntesten Produkte aus dem Hause Autodesk sind die CAD-Anwendung AutoCAD, das parametrische 3D-Konstruktionssystem Autodesk Inventor und die 3D-Grafik- und Animationssoftware 3ds Max. Zu den aktuellen Akquisitionen von Autodesk zählen NavisWorks zur Erstellung von digitalen Prototypen im Anlagen-, Hoch- und Tiefbau, 3D Geo GmbH zur Erstellung von 3D-Stadtmodellen und Moldflow zur Simulation von Kunststoff-Spritzguss-Vorgängen im Digital-Prototyping.

Das Produktportfolio aus dem Hause Autodesk wird von den Kunden sehr geschätzt, denn sie nutzen die Technologien zum Erstellen von digitalen Modellen und Abläufen für Visualisierung, Simulation und Analyse der verschiedensten Projekte. Dank der kreativen Produkte von Autodesk ist es den Kunden möglich, ihre Ideen und Konzepte vor der Realisierung unter realistischen Bedingungen zu testen und gegebenenfalls zu optimieren.