Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

BMW Online Angebote und Markeninfos

BMW Produkte

BMW Baby Racer II M3

BMW Baby Racer II M3

ab 84,50

BMW Baby Racer II

BMW Baby Racer II

ab 69,00

BMW M Taschenschirm

BMW M Taschenschirm

ab 46,66

BMW Dachboxen

BMW Dachboxen

ab 149,00


 

Über BMW

Kontaktinformationen

BMW


80788 München


Service-Hotline
0180-23 24 25 2 (6 ct/ Anruf dt. Festnetz, Mobil ggf. höher)
Faxnummer
0180-21 23 48 4 (6 ct/ Fax dt Festnetz)
Webseite
Nach dem aktuellen Stand vom 31. Dezember 2009 beschäftigt das Unternehmen 96.230 Mitarbeiter und verdient 50,68 Milliarden Euro im Jahr.
Seine Produktpalette reicht mit den Marken MINI und Rolls-Royce vom Kleinwagen bis zur Luxus Limousine und ist nach Porsche und Toyota einer der unabhängigsten Automobil-Hersteller.
Neben ihrem Hauptstandort in München betreibt BMW weitere Werke in Österreich, Großbritannien, Südafrika, USA, China und sogar in Ägypten.

Die bereits 1917 begonnene Herstellung von Flugzeugmotoren musste mit dem Ende des Ersten Weltkriegs eingestellt werden. 1922 nahm der Hauptaktionär Camillo Castiglioni die Namensrechte an sich und ging zu den Bayrischen Flugzeugwerken. In den folgenden Jahren spezialisierte man sich vor allem auf Motorrädern und Flugzeugmotoren. Mit der Herstellung des Kleinwagens Dixi avancierte BMW zum Automobil-Hersteller und gewann mit seinen Produkten internationale Anerkennung, die im Laufe der Jahre eine weite Expansion ermöglichte.
Die Bayrischen Motoren Werke AG, kurz BMW, ist eine Aktiengesellschaft, die ihren Hauptsitz in München hat. Die Aktie ist im DAX an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. BMW ist weltweit eines der größten Unternehmen, was die Herstellung von Automobilen, Motorrädern und Motoren betrifft. Obwohl BMW heute hauptsächlich als Auto-Marke in aller Munde ist, hat das Unternehmen seinen erfolgreichen Werdegange zu Beginn als Kleinbetrieb für Flugzeugmotoren angefangen.