Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Balmain Online Angebote und Markeninfos

 

Über Balmain

Kontaktinformationen

Balmain

44 rue Francois 1er
75008 Paris


Service-Hotline
+33(0)147-20 33 34
Faxnummer
33 (0) 1 47 23 40 11
Webseite
Seit 2006 ist der Name Balmain wieder eine feste Größe auf den Laufstegen der Modewelt. Nachdem der neue künstlerische Leiter, Christophe Decarnin, zunächst eine Damenkollektion kreierte, folgte im Februar 2009 dann auch die lang ersehnte Herrenkollektion. Sein Markenzeichen sind Schulterpolster, Strass und der Militär-Look.

1946 kreierte Pierre Balmain sein erstes Damenparfüm, welches er nach seiner damaligen Telefonnummer "Élysée 64-83" benannte. 1949 kam der erste Herrenduft "Eau de Verveine-citronelle" hinzu, welcher 1964 umbenannt wurde in "Monsieur Balmain". Später folgten auch Armbanduhren und Accessoires.
Erste kommerzielle Erfolge hatte Pierre Balmain in den 1950er Jahren mit Prêt-à-porter in den USA. Seine raffinierte, aber von schlichter Eleganz gekennzeichnete Mode war dort sehr gefragt.
In den 1970er Jahren war er gezwungen, sein Modehaus zu verkaufen, blieb aber bis zu seinem Tod 1982 der Chefdesigner. In den folgenden Jahren wechselte Balmain mehrmals den Besitzer und hatte mit Image-Problemen zu kämpfen.
Der französische Modeschöpfer Pierre Balmain versuchte sich zunächst im Studium der Architektur, wandte sich jedoch kurz darauf der Mode zu und gründete 1945 sein erstes eigenes Atelier in Paris. Von 1955-1958 war auch Karl Lagerfeld für ihn tätig.
Den Höhepunkt seines Schaffens erlebte Balmain in den 1960er Jahren, als er für die großen Diven dieser Zeit, wie Brigitte Bardot, Katherine Hepburn und Marlene Dietrich, Mode kreierte.