Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Berndes Online Angebote und Markeninfos

Berndes Produkte

Berndes 513262

Berndes 513262

ab 36,90

Berndes Bonanza 28 cm

Berndes Bonanza 28 cm

ab 57,30

Berndes Gemüsetopf 28cm

Berndes Gemüsetopf 28cm

ab 138,99


 

Über Berndes

Kontaktinformationen

Berndes

Keine Adressdaten angegeben

Webseite
Wissenswertes über Berndes
Die Firma Berndes hat sich auf Produkte aus dem Segment des Kochgeschirrs spezialisiert. Die Produktfamilie aus dem Hause Berndes erstreckt sich im Wesentlichen auf Kochtöpfe, Bratpfannen und Woks, die vom Kunden nach Typ, Material und Serie ausgewählt werden können.

Historischer Firmenhintergrund
Die Geschichte der Firma Berndes begann in den 1920er Jahren, als Heinrich und Sophie Berndes durch den Spaß am Kochen und am Kochgeschirr von sehr guter Qualität die Inspiration für die Gründung eines Familienunternehmens hatten. Im Jahre 1921 gründeten Heinrich und Sophie Berndes in Arnsberg die Firma Berndes. Die Spezialisierung der Firma Berndes lag von der ersten Stunde an auf der Produktion von Kochgeschirr.

Dank des wirtschaftlichen Aufbaus in den 1950er Jahren stieg auch die Nachfrage nach Konsumgütern für die Küche sehr stark an. Die Firma Berndes erkennt die Bedürfnisse der Zeit schnell und signalisiert durch die ersten Versuche mit antihaftversiegelten Pfannen einen für diese Zeit fantastischen Innovationsgeist und eine Revolution in der Versiegelungstechnik. Des Weiteren waren diese Jahre im Hause Berndes stark geprägt von der Ausgestaltung der Firmenphilosophie „Made in Germany“.

Die 1970er Jahre stehen in der Firma Berndes ganz im Zeichen des Ausbaus der Geschäftskontakte. Im Jahre 1975 gelang der Firma Berndes durch die Markteinführung von Aluminiumgusskochgeschirr mit Antihaftversiegelung eine Revolution auf dem Versiegelungsmarkt. Mit der Marktpräsentation der Serie Bonanza gelang der Firma Berndes in diesem Jahr die Marktpräsentation eines späteren Klassikers. In diesem Zuge erfolgte im Jahre 1976 der starke Ausbau des Firmengebäudes der Firma Berndes in Arnsberg.

Zahlreiche Niederlassungsgründungen auf der ganzen Welt prägten die geschäftlichen Aktivitäten im Hause Berndes in den 1980er Jahren. Die Firma Berndes selbst forcierte in diesen Jahren die Teilnahme an unzähligen Qualitätsprüfungen und erzielte stets sehr gute Testergebnisse. Ein Testinstitut aus den USA attestierte der Firma Berndes „Tried – Tested – Trusted“.

In den 1990er Jahren setzt die Firma Berndes neue Trends für Farbe in der Küche und präsentiert erstmals die Serie ColorCast. Das neue Kochgeschirr aus dem Hause Berndes war in den Farben blau und grün erhältlich und wurde quasi über Nacht zum Verkaufsschlager. Das starke und konsequente Wachstum der Firma Berndes wurde in diesen Jahren auf dem nationalen und internationalen Markt fortgesetzt.

Die Firma Berndes vollzog in den 2000er Jahren unter Berücksichtigung der Anforderungen und Ansprüche der Kunden die Marktpräsentation der Serie Finest, die sich durch das exklusive Design auszeichnete. Im Jahre 2009 wurden zahlreiche Produkte aus dem Hause Berndes mit dem erstmals für Kochgeschirr verliehenen TÜV-Siegel „Energieeffizienzklasse A“ ausgezeichnet. Für die Firma Berndes selbst war diese Auszeichnung ein sehr großer Schritt im Segment der Ökologie. Des Weiteren gelang der Firma Berndes in diesen Jahren die Marktpräsentation der Serie Basic, die sich durch das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnet.

Berndes heute
Heute zählt die Firma Berndes zu den Spezialisten für Produkte aus dem Segment des Kochgeschirrs. Das Produktportfolio aus dem Hause Berndes erstreckt sich auf Kochtöpfe, Bratpfannen und Woks. Die Firma Berndes unterhält heute zahlreiche Tochtergesellschaften im Ausland und zählt zu den Weltmarktführern in den Segmenten Aluminiumguss und Antihaftversiegelung.