Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Bernina Online Angebote und Markeninfos

Bernina Produkte

 

Über Bernina

Kontaktinformationen

BERNINA Nähmaschinen GmbH

Ludwig-Winter-Str.3
77767 Appenweier


Service-Hotline
+41 52 762 16 00
Webseite

Die BERNINA International AG beschäftigt heute rund 1100 Mitarbeiter. Das Familienunternehmen ist nicht an der Börse notiert. Die Stick- und Nähmaschinen der Aktiengesellschaft sind vielseitig und eröffnen viele Gestaltungsmöglichkeiten. Daher besteht die Zielgruppe von BERNINA vor allem aus Designern und kreativen Hobbyschneidern. Die Produktion findet vor allem in den BERNINA-Werken in Steckborn in der Schweiz und in Lamphun in Thailand statt. Die Produkte werden durch das Unternehmen nicht direkt an die Kunden verkauft, sondern über 80 belieferte Märkte auf der ganzen Welt angeboten.
Der Mechaniker Karl Friedrich Gegauf machte sich im Jahr 1890 mit einer Werkstatt zur Herstellung der von ihm selbst erfundenen Monogramm-Stickapparate selbstständig und erfand drei Jahre später die weltweit erste Hohlsaum-Nähmaschine. Sein Sohn Fritz Gegauf produzierte, nachdem er das Unternehmen seines Vaters übernommen hatte, 1932 erstmals eine Haushaltsnähmaschine mit dem Markennamen BERNINA. Ab 1947 trug die Fabrik der Fritz Gegauf AG offiziell den Namen BERNINA Nähmaschinenfabrik. Seit 1990 nennt sich auch die Aktiengesellschaft selbst BERNINA International AG.
Die BERNINA Nähmaschinen GmbH, die ihren Sitz in Appenweier im Ortenaukreis im deutschen Bundesland Baden-Württemberg hat, ist Teil der Schweizer BERNINA International AG, die ihren Hauptsitz in Steckborn hat. Das Unternehmen entwickelt Maschinen die zum Sticken, Nähen, Overlocken und Quilten von Textilien verwendet werden.