Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Brio Online Angebote und Markeninfos

Brio Produkte

Brio Puppenwagen Gull

Brio Puppenwagen Gull

ab 58,99

Brio Go Next Grey-Melange

Brio Go Next Grey-Melange

ab 1.049,00

Brio Go Next Brown-Melange

Brio Go Next Brown-Melange

ab 1.049,00

Brio Smile Schwarz

Brio Smile Schwarz

ab 498,62

Brio Go Sitzauflage

Brio Go Sitzauflage

ab 38,90

Brio Insektennetz

Brio Insektennetz

ab 21,57

Brio Moskitonetz

Brio Moskitonetz

ab 22,23

Brio Shiny orange

Brio Shiny orange

ab 109,00

Brio Messenger Bag

Brio Messenger Bag

ab 5,41

Brio Wickeltasche

Brio Wickeltasche

ab 10,90

Brio Bahn Reisezug Set

Brio Bahn Reisezug Set

ab 73,96

Brio Stapel-Panda

Brio Stapel-Panda

ab 17,93

Brio B30223

Brio B30223

ab 19,99

Brio Baukran (33320)

Brio Baukran (33320)

ab 16,90

Brio Back-Set (31428)

Brio Back-Set (31428)

ab 9,47

Brio Babywanne für Go

Brio Babywanne für Go

ab 164,00

Brio Smile Babywanne

Brio Smile Babywanne

ab 159,00


 

Über Brio

Kontaktinformationen

Brio GmbH

O'Brien Strasse 3
91126 Schwabach


Service-Hotline
+49(0)912298970
Webseite
Wissenswertes über Brio
Die Firma Brio ist eine Spielzeugfirma aus Schweden. Der Firmenname Brio setzt sich aus der Abkürzung Bröderna Ivarsson, Osby „Gebrüder Ivarsson, Osby“ zusammen. Das Produktsegment der Spielzeugfirma Brio erstreckt sich auf das Holzspielzeug, wie zum Beispiel die klassischen Holzeisenbahnen inklusive des Zubehörs.

Historischer Firmenhintergrund
Die Geschichte der Firma Brio begann mit der Firmengründung im Jahre 1884 durch den Schweden Ivar Bengtsson, der als Spankorbmacher in Osby, Schonen in Südschweden tätig war. Die drei Söhne von Ivar Bengtsson übernahmen im Jahre 1908 das Geschäft des Vaters und gründeten die Firma Brio. Im Laufe der Jahre entwickelte sich die Firma Brio zu einem der bekanntesten und beliebtesten Handelsfirmen für Holzspielwaren in Schweden.

Das Warenzeichen der Firma Brio wurde erstmals im Jahre 1930 auf zwei Spielzeug-Lastwagen aus Holz präsentiert, die in der damaligen Zeit circa zwei Kronen kosteten. In den 1950er Jahren kam die auf der ganzen Welt bekannte und beliebte Brio-Bahn auf den Markt.

Das Jahr 1984 war in der Firma Brio geprägt von der Gründung des Spielzeugmuseums Brio Lekoseum am Firmenhauptsitz in Osby in Schweden. Im Spielzeugmuseum mit dem Namen Brio Lekoseum werden die Spielzeuge aus dem Hause Brio und anderer Spielzeughersteller ausgestellt. Zahlreiche Ausstellungsstücke der Spielzeuge dürfen von den Besuchern des Museums sogar bespielt werden.

Im Laufe der nächsten Jahre gründete die Firma Brio eine Vielzahl von Niederlassungen in zehn Ländern auf der ganzen Welt. Die Gründung der Niederlassung in Deutschland erfolgte im Jahre 1974. In den letzten Jahren erhielt die Firma Brio drei Mal die Auszeichnung mit dem Titel „Handelspartner Nr. 1“ vom Spielwarenhandel. Zahlreiche Spielzeuge aus dem Hause Brio wurden in den letzten Jahren mit dem Prädikat „spiel gut“ ausgezeichnet.

Brio heute
Heute zählt die Spielzeugfirma Brio aus Schweden zu den führenden Anbietern von Holzspielzeug. Das Sortiment der Firma Brio erstreckt sich auf die klassischen Holzeisenbahnen inklusive des Zubehörs. Der Name der Firma Brio entstand aus der Abkürzung Bröderna Ivarsson, Osby „Gebrüder Ivarsson, Osby“. Das Spielzeug der Firma Brio wird heute in circa 50 Ländern auf der ganzen Welt verkauft.