Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

DW Online Angebote und Markeninfos

DW Produkte

DW 3000 SP

DW 3000 SP

ab 138,00

DW 2000 SP

DW 2000 SP

ab 96,00

DW 5000AD4

DW 5000AD4

ab 235,00

DW 5000TD4

DW 5000TD4

ab 235,00

DW 3700

DW 3700

ab 89,00

DW 3710

DW 3710

ab 65,00

DW 9701

DW 9701

ab 190,00

DW 7710

DW 7710

ab 104,00

DW 3900

DW 3900

ab 141,00

DW 9503LB

DW 9503LB

ab 449,00

DW 9900

DW 9900

ab 199,00

DW 9934

DW 9934

ab 251,00

DW 5500 TD

DW 5500 TD

ab 298,00

DW 9500 TB

DW 9500 TB

ab 389,00

DW 3500

DW 3500

ab 169,00

DW 3500T

DW 3500T

ab 193,00


 

Über DW

Kontaktinformationen

DW Drums

Werkstraße 1
08626 Adorf


Service-Hotline
037423 / 778-0
Faxnummer
037423/ 778-9703
Webseite
Heute ist der Name DW Drums schon lange ein Begriff im Musikgeschäft. Die Produkte dieser renommierten Marke gelten als qualitativ sehr hochwertig und sind unter Musikern außerordentlich beliebt. Die Schlagzeuge von DW Drums sind sehr populär. Dennoch stellen die Fußpedale für die Bass Drum das Flaggschiff im Produktportfolio der amerikanischen Drumset Hersteller dar.
Ursprünglich gründete Don Lombardi diese Firma im Jahre 1972, um privaten Schlagzeugunterricht zu geben und monatliche Schlagzeug Workshops zu veranstalten. Daher rührt auch der Name "The Drum Workshop". Bereits im Jahre 1974 begann DW Drums mit der Entwicklung erster eigener Produkte. Im Jahre 1977 übernahm dann DW Drums von der Firma Camco Drum Co alle Maschinen, die zur Herstellung eigener Drumsets notwendig sind. Danach wurde die Entscheidung getroffen, nicht mehr nur Unterricht zu geben und Zubehör für Schlagzeuge zu verkaufen, sondern eben dieses Zubehör selbst herzustellen. Das erste eigene Produkt von DW Drums war ein Drumsitz.
Chester Thompson und Brad Wilk von Rage Against The Machine spielen sie. Für Tommy Lee, Zak Starkey von The Who, Roger Taylor von Queen sowie für viele weitere sehr bekannte und weniger bekannte Musiker gehören sie unbedingt zur Grundausstattung. Die Rede ist von Schlagzeugen und Zubehör von DW Drums, einer US-amerikanischen Firma mit Sitz in Kalifornien.