Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Dyson Online Angebote und Markeninfos

Dyson Produkte

Dyson DC 33c Up Top

Dyson DC 33c Up Top

ab 231,95

DC33C Stubborn

DC33C Stubborn

ab 239,00

Dyson V6 Total Clean

Dyson V6 Total Clean

ab 392,85

Dyson DC 43H

Dyson DC 43H

ab 147,99

Dyson V6 Fluffy (2016)

Dyson V6 Fluffy (2016)

ab 376,59

Dyson 360 Eye

Dyson 360 Eye

ab 999,00

Dyson V6

Dyson V6

ab 319,00

Dyson V6 Animalpro

Dyson V6 Animalpro

ab 376,35

Dyson DC34

Dyson DC34

ab 263,52

Dyson DC 43H Animalpro

Dyson DC 43H Animalpro

ab 241,50

Dyson AM09 Hot + Cool

Dyson AM09 Hot + Cool

ab 345,90

Dyson DC 08

Dyson DC 08

ab 20,24

Dyson FIL219

Dyson FIL219

ab 8,79

Dyson 905386-01

Dyson 905386-01

ab 9,72

Dyson 920018-04

Dyson 920018-04

ab 33,48

Dyson DC 52 Multi Floor

Dyson DC 52 Multi Floor

ab 407,44

Dyson DC 62 Digital

Dyson DC 62 Digital

ab 339,00

Dyson DC 52 Allergy Care

Dyson DC 52 Allergy Care

ab 428,10

Dyson 908909-02

Dyson 908909-02

ab 62,99

Dyson 916130-07

Dyson 916130-07

ab 29,99

Dyson DC42 Allergy

Dyson DC42 Allergy

ab 420,87

Dyson DC 42 Allergy gelb

Dyson DC 42 Allergy gelb

ab 420,87

Dyson 911708-01

Dyson 911708-01

ab 13,69

Dyson 918068-01

Dyson 918068-01

ab 18,33

Dyson 912155-01

Dyson 912155-01

ab 19,73

Dyson Airblade AB 12

Dyson Airblade AB 12

ab 655,00

Dyson Airblade AB 14

Dyson Airblade AB 14

ab 895,79


 

Über Dyson

Kontaktinformationen

Dyson GmbH

Tetbury Hill
50825 Köln


Service-Hotline
0221-50600-0
Webseite

Wissenswertes über Dyson
Die Firma Dyson zählt zu den führenden Anbietern im Segment der Staubsauger, speziell der Staubsauger ohne Beutel mit Zyklontechnologie. Das Produktportfolio aus dem Hause Dyson setzt sich aus den verschiedensten Staubsaugern inklusive des passenden Zubehörs zusammen.

Historischer Firmenhintergrund
Gegründet wurde die Firma Dyson von Sir James Dyson, der von 1966 bis 1970 zuerst die Studiengänge Möbeldesign und Innenarchitektur am Royal College of Art absolvierte, bis er sich der Ingenieurswissenschaft zuwandte.

Zu den ersten Erfindungen aus der frühesten Zeit im Hause Dyson zählte ein Boot mit dem Namen „Sea Truck“, das im Jahre 1970 auf den Markt gebracht wurde. Des Weiteren erfand Dyson eine Schubkarre, die anstatt eines Rades mit einem Ball ausgestattet war, was für ein einfacheres Schieben sorgen sollte. Diese Schubkarre wurde unter dem Namen „Ballbarrow“ verkauft. Danach erfand Dyson die Bootskarre Trolleyball und das Wheelboat, das als Verkehrsmittel an Land und auf See genutzt werden konnte.

Im Laufe der Jahre beobachtete Dyson bei den normalen Staubsaugern eine Abnahme der Saugleistung mit steigendem Füllstand des Staubbeutels. Angespornt von dieser Erkenntnis entwickelte Dyson in den 1980er Jahren einen Staubsauger mit einem absolut neuen Arbeitsprinzip. Dieser Staubsauger erhielt den Namen „G force“ und wurde erstmals im Jahre 1990 der Öffentlichkeit präsentiert. Eine Firma aus Japan erhielt die Lizenz und verkaufte den neuen Staubsauger mit einem Stückpreis von 2000 Dollar. Dieser Staubsauger avancierte in den folgenden Jahren zum einem wahren Statussymbol in den Haushalten dieser Welt und wurde im Jahre 1999 mit dem japanischen „International Design Fair Prize“ ausgezeichnet.

Mit Hilfe der Einnahmen aus den Lizenzen gründete Dyson seine eigene Firma inklusive Forschungszentrum. Somit gelang es Dyson, die Nachfolgemodelle seines ersten Staubsaugers stets zu verbessern. Andere Hersteller von Staubsaugern standen den kreativen Ideen Dysons skeptisch bis ablehnend gegenüber. Im Laufe der Jahre konnte sich Dyson jedoch die Führungsposition im Segment der Staubsauger erarbeiten und hatte im Jahre 2005 die Spitzenposition in den USA nach Umsatz, nicht nach Stückzahl, inne.

Zu den innovativen Entwicklungen aus dem Hause Dyson zählt auch der Dual Cyclone Staubsauger, der mit konstanter Saugkraft selbst kleinste Staub- und Schmutzpartikel aufsaugt. Möglich wurde dieses durch das Ersetzen des Staubbeutels durch zwei Zyklonkammern. Der äußere Zyklon wirbelt groben Schmutz aus der Luft, der innere Zyklon beschleunigt die Luft noch stärker, damit auch kleinste Staubpartikel aus der Luft gefiltert werden. Das Nachfolgemodell, der Root Cyclone Staubsauger, hatte eine noch stärkere Zentrifugalkraft und ein neues Zyklonensystem vorzuweisen.

Des Weiteren hat Dyson auch eine Waschmaschine mit zwei entgegengesetzt rotierenden Trommeln entwickelt und im Jahre 2000 auf den Markt gebracht. Die Waschmaschine mit dem Namen Contrarotator wäscht die Wäsche sauberer, schneller und in größeren Mengen.

Dyson heute
Bis heute wurden die Produkte aus dem Hause Dyson mit zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen geehrt und erfahren in den Haushalten dieser Welt größte Wertschätzung. Die Firma Dyson unterhält zahlreiche Patente und ist sehr darauf bedacht, ihre Produkte vor Patentrechtsverletzungen zu schützen. Das umfangreiche Produktportfolio aus dem Hause Dyson erstreckt sich heute im Wesentlichen auf Staubsauger und entsprechendes Zubehör. Besonders für Allergiker und Asthmapatienten sind die Staubsauger von Dyson interessant, dass sie selbst kleinste allergieauslösende Partikel aufnehmen.

Ausblick
Auch in Zukunft wird sich die Firma Dyson besonders auf die Entwicklung von Staubsaugern konzentrieren. Für Dyson ist es ein wahrer Ansporn in der täglichen Arbeit, immer noch besser zu werden. Jeder Verbraucher, der größte Hygiene im Haushalt zu schätzen weiß, wird in Zukunft sicher gern auf die Staubsauger aus dem Hause Dyson zurückgreifen. Der anspruchsvolle Kunde darf gespannt sein, welche neuen Technologien Dyson als nächstes am Markt platziert.