Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

EDIROL | Roland Online Angebote und Markeninfos

EDIROL | Roland Produkte

 

Über EDIROL | Roland

Kontaktinformationen

EDIROL (Europe) Ltd.

Hansaring 61
50670 Köln


Service-Hotline
0700-33476521 (12 Cent/min Hauptzeit; 6 Cent/min Nebenzeit Festnetz dt. Telekom, ggf. höhere Kosten über Mobilfunk)
Webseite
Wissenswertes über Edirol by Roland
Das in Osaka gegründete Unternehmen Roland Corporation ist ein Hersteller von elektronischen Musikinstrumenten, Studiotechnik und Software.

Roland tritt global mit verschiedenen Markennamen auf, zu denen Edirol zählt. Alle Produkte der Marke Edirol werden über das Londoner Büro vertrieben. Die deutsche Niederlassung von Edirol befindet sich in Hamburg Norderstedt.

Historischer Firmenhintergrund
Das börsenartige Unternehmen wurde im April 1972 von I. Kakhashi mit 33 Millionen Yen gegründet.

Für ein japanisches Unternehmen ist der Name Roland sehr untypisch, wurde aber gewählt, weil man für die Firma auf der Suche nach einem Namen war, der in einer möglichst großen Anzahl von Ländern phonetisch identisch klingen und einfach zu merken sein sollte.

Zu Beginn der 1980er Jahre hatte Roland mit den Geräten TR-808, TB-303 und TR-909 einen massiven Einfluss auf die gesamte Techno/Elektro Szene. Zur Erscheinungszeit war der Basssynthesizer TB-303 ein absoluter Flop. Er klang extrem synthetisch und konnte seinen Zweck, die Simulation eines Bass, nicht erfüllen. Erst Anfang der 1990 er Jahre, als die Techno Szene aufkeimte, avancierte der TB-303 zum absoluten Kult-Gerät.

Mit dem Jazz-Chorus JC120 schuf Roland in den frühen 1980er Jahren einem legendären Gitarrenverstärker für erstklassige unverzehrte Sounds, die mit einem hochwertigen eingebauten Chorus-Effekt versehen werden konnten.

Edirol heute
Nach wie vor ist Roland auch heute ein bedeutender Hersteller von Musik-Equipment, speziell im elektronischen Sektor. Einige weitere Marken, unter denen Roland auftritt: BOSS, Rodgers Instruments, Fender sowie Cakewalk by Roland.

Im März 2003 beschäftigte das Unternehmen bereits 729 Mitarbeiter. Roland hat heute Fabriken in Japan, USA, Italien und Taiwan.