Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

EK Water Blocks Online Angebote und Markeninfos

 

Über EK Water Blocks

Kontaktinformationen

EK Water Blocks

Pot za Brdom 100
1000 Ljubljana


Service-Hotline
+386 1 620 4690
Wissenswertes über EK Water Blocks
Das Unternehmen EK Water Blocks befasst sich mit der Kühlung von PC-Komponenten. Das Wasserkühlsystem aus dem Hause EK Water Blocks kann nicht nur die Abwärme der CPU abtransportieren, sondern auch noch die Wärme der Grafikkarte und der Mainboardbausteine.

Historischer Firmenhintergrund
EK Water Blocks stammt aus der Slowakei und stellt sämtliche Bausteine der Wasserkühlsysteme selbst an 10 CNC-Maschinen her. Im Jahre 1999 begann die Firmengeschichte von EK Water Blocks damit, dass sich der spätere Firmengründer Edvard König seinen ersten Computer kaufte. Mit der Zeit stellte sich heraus, dass einer normalen Kühlung Grenzen gesetzt sind er seinen Computer nicht so sehr übertakten konnte, wie er es plante, da die Hitze die PC-Bausteine zerstören würde. König informierte sich über Alternativen und begann damit eine eigene Wasserkühlung für seinen PC zu entwickeln.

Vier Jahre später beendete König seine Studien und konnte seinen ersten Prototypen des Wasserblocks vorstellen. Seine Initialen dienten der Namensgebung und so wurden die EK-1, EK-2 und EK-3 zu den ersten Bausteinen seiner Kühlsysteme. Nachdem sich sein Freund David ebenfalls mit dem Design und der Entwicklung befasste, entstand der Prototyp EK-4 Wasserblock, aus dem dann das Serienmodell EK-6 hervorging.  

Im Jahre 2004 stellte das Unternehmen EKWB einen Wasserkühler für die CPU und für die Grafikkarte vor, die schnell zu den zuverlässigsten Systemen in der Branche wurden. Dank der konstanten Weiterentwicklung entstand im Jahre 2005 der EK-MCW, der dank seiner Mikrokanäle deutlich schneller Wärme abtransportieren konnte. Um mit den qualitativ hochwertigen Wasserkühlern bekannter zu werden begann das Unternehmen zu expandieren.

Im Jahre 2006 gehörten umfasste das Sortiment von EKWB bereits für moderne Grafikkarten und aktuelle CPU´s entsprechende Kühler. Im folgenden Jahr konnte EK mit seinem CPU-Kühler EK-Supreme sämtliche Wettkämpfe für sich entscheiden und wurde somit zum beliebtesten Anbieter von Wasserkühlsystemen. Nach der Umfirmierung in eine GmbH im Jahre 2008 erzielte EKWB in 2009 einen großen Erfolg mit dem ersten Mainboardkühlsystem, welches sämtliche Bauteile auf dem Mainboard sehr effektiv kühlen konnte.

EK Water Blocks heute
Inzwischen umfasst das Sortiment von EK Water Blocks mehr als 250 Produkte. Neben den Kühlkörpern, bietet das Unternehmen auch Wasserpumpen an, die im Marktvergleich sehr gut abschneiden. Lüfter, Wassertanks, Wärmeaustauscher sowie zahlreiches Zubehör runden das Produktportfolio ab.

Visionen und Ausblick
EKWB arbeitet an einer Steigerung der Kühlerleistung sowie an neuen Lösungen für aktuelle und zukünftige Computerkomponenten. Dann können Kunden die eigene Hardware noch länger benutzen und mehr Leistung durch das Übertakten erzielen ohne die empfindlichen Bauteile zu beschädigen.