Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Eisbär Online Angebote und Markeninfos

Eisbär Produkte

 

Über Eisbär

Kontaktinformationen

Eisbär

Keine Adressdaten angegeben

Webseite

Wissenswertes über Eisbär
Die Firma Eisbär ist eine Strickwarenfabrik, die sich auf die Herstellung von Sportmützen und Pullover spezialisiert hat. Das Sortiment aus dem Hause Eisbär ist in Sportgeschäften auf der ganzen Welt erhältlich.

Historischer Firmenhintergrund
Der Ursprung der Firma Eisbär ist in einem kleinen Gemischtwarenladen in Feldkirchen an der Donau zu finden, der von Maria und Franz Wöss geführt wurde. Zur Familie gehörte auch Opa Klinginger, der sich als Autodidakt das Stricken auf einer Handstrickmaschine selbst gelehrt hatte. Dank seiner erlernten Fähigkeit konnte er Artikel für das Geschäft seiner Kinder herstellen.

Die Geburtsstunde der Firma Eisbär war gekommen, als der Reisende eines Linzer Textilgroßhandels Strickwaren im Auftrag des Geschäftes anbot. Inspiriert durch die Mitteilung des Ehepaares Wöss, dass Strickwaren in Eigenproduktion hergestellt wurden, erfolgte die Einladung vom Reisenden an Franz Wöss, denn er wollte seinem Chef die Muster präsentieren. Die von Opa gestrickte Weste wurde also kurzerhand präsentiert und erfreute sich auf Anhieb großer Beliebtheit. Die Folge war ein Auftrag über zweihundert Westen, für die Opa Klinginger ganze zwei Jahre lang hätte stricken müssen.

In Anbetracht des großen Auftrages bestellte sich Franz Wöss den ersten Strickautomaten, der aufgrund seiner beachtlichen Größe allerdings im Wohnzimmer aufgestellt werden musste. Die zweihundert bestellten Westen wurden mit Hilfe des neuen Strickautomaten hergestellt und konnten pünktlich nach zwei Monaten ausgeliefert werden. Allerdings musste noch ein klangvoller Markenname gefunden werden. Erich Wöss, der damals erst zehn Jahre alt war, hatte die geniale Idee mit dem Eisbären und den kalten Tagen. An diesem Tage wurde die Marke Eisbär geboren.

In den 1950er Jahren hatte Maria Wöss die Idee, wunderschöne und handbestickte Mützen für den Skisport zu verkaufen. Da Franz Wöss sowieso gern in der Welt herumreiste, nutzte er die Gelegenheit, um die neuen Mützen auf der Sportartikelmesse in Wiesbaden zu präsentieren. Dieses Vorgehen bescherte der jungen Firma Eisbär den Einstieg in das Exportgeschäft. Somit war die Geburtsstunde der Eisbär Mütze gekommen.

Eisbär heute
Heute zählt die Firma Eisbär zu den Spezialisten im Segment der Sportmützen und Pullover. Das Sortiment aus dem Hause Eisbär ist in zahlreichen führenden Sportgeschäften auf der ganzen Welt erhältlich. Die Eisbär Kollektion ist besonders im Skisport sehr gefragt.