Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Esselte-Leitz Online Angebote und Markeninfos

Esselte-Leitz Produkte

DYMO 45018

DYMO 45018

ab 7,59

Dymo 99018

Dymo 99018

ab 17,54

DYMO 45013

DYMO 45013

ab 4,76

Esselte-Leitz 5553

Esselte-Leitz 5553

ab 78,20


 

Über Esselte-Leitz

Kontaktinformationen

Esselte Leitz GmbH & Co. KG

Siemensstr. 64
70469 Stuttgart


Service-Hotline
0711-8103-0
Webseite
Wissenswertes über Esselte-Leitz
Die Firma Esselte-Leitz zählt zu den führenden Herstellern im Segment der Produkte rund um das Thema Büroorganisation. Das Produktportfolio aus dem Hause Esselte-Leitz erstreckt sich auf ein großes Sortiment an Ablage- und Ordnungsmitteln für private und professionelle Anwender. Zu den wichtigsten Marken der Firma Esselte-Leitz zählen Esselte, Leitz und Xyron.

Historischer Firmenhintergrund
Die Geschichte der Firma Esselte-Leitz begann im Jahre 1913, als sich dreizehn selbstständige schwedische Firmen aus dem grafischen Segment oder artverwandten Bereichen zur Firma SLT zusammenschlossen. SLT steht für Sveriges Litografiska Tryckerier. Dank zahlreicher Firmenübernahmen gelang der Firma SLT im Laufe der Jahre ein konsequentes Wachstum und ein beständiger Ausbau der Kernkompetenzen. Schnell erstreckte sich das Leistungsspektrum der Firma SLT auf die Bereiche Buchbindearbeiten, Papierherstellung und Druck von Briefpapier, Spielkarten, Landkarten, Staatspapieren, Aktien und Wertpapiere.

Am 1. August des Jahres 1970 erfolgt die Umbenennung der Firma SLT in Esselte. Dank eines ausgeklügelten Akquiseprogrammes in Übersee durchlief die Firma in der folgenden Zeit eine von Dynamik geprägte Wachstumsphase. Zu diesem Zwecke wurde auch die Firma Benson´s International Systems Ltd. aufgekauft, die als weltgrößter Hersteller von Ringbüchern bekannt wurde.

Die folgenden Jahre waren von zahlreichen Firmenübernahmen geprägt. So wurde im Jahre 1976 die Firma Oxford Pendaflex Corp. übernommen, die zu den führenden Herstellern im Segment der Hängeregister-Systeme zählt. Im Jahre 1978 wurde die Firma DYMO Industries Inc. aus San Francisco übernommen, die auf die Herstellung von Prägegeräten und mit der Tochter Meto auch auf die Herstellung von Systemen zur Preisetikettierung spezialisiert ist. Des Weiteren kauft die Firma Esselte im Jahre 1981 die Firma Letraset Ltd., die zu den weltweit führenden Herstellern von Artikeln für Grafikdesigner und technische Zeichner zählt.

Im Jahre 1992 trennt sich die Firma Esselte von den Bereichen Immobiliengeschäft, Verlagswesen, Buchhandlungen und Druckereien. Kurz danach, im Jahre 1992, stimmt die Jahreshauptversammlung der Firma Esselte der Aufteilung von Esselte in zwei eigenständige börsennotierte Firmen zu. Im Jahre 1996 erfolgt der Kauf der auf Computerzubehör spezialisierten Firma Curtis Manufacturing Company aus den USA und Österreichs größtem Bürobedarfslieferanten namens Karl Bene & Co.

Nach dem Verkauf der Firma Meto im Jahre 1999 konzentrierte sich die Firma Esselte stärker auf den Bereich Bürobedarf und verlegte die Firmenzentrale nach Großbritannien. In diesem Zuge wurde Anders Igel neuer Präsident und CEO. Im Jahre 2000 stieg die Rentabilität der Firma Esselte spürbar. Der neue Schwerpunkt der geschäftlichen Aktivitäten wurde auf die Kerngeschäftsbereiche fokussiert, was schnell in gestiegenen Umsatzzahlen zum Ausdruck kam. Dank der fortlaufenden Optimierung der geschäftlichen Abläufe und des Verkaufes unrentabler Unternehmenszweige überstand die Firma Esselte sogar die Phase der wirtschaftlichen Rezession im Jahre 2001 ohne Schaden.

Das im Jahre 2003 neu aufgestellte Team aus Führungspersonen orientierte sich stark an der Marke und an den Konsumenten und verdoppelte die Investitionen für die Segmente Marketing und Innovationen. In diesem Jahr baute sich die Firma Esselte dank der Akquisition der Firma Xyron eine internationale Präsenz im Kreativmarkt auf und nahm eine global führende Rolle im Wachstumsmarkt Binden und Laminieren ein.

Esselte-Leitz heute
Heute zählt die Firma Esselte-Leitz mit ihren Marken Esselte, Leitz und Xyron zu den globalen Marktführern im Segment der Büroartikel. Das Produktportfolio aus dem Hause Esselte-Leitz erstreckt sich auf zahlreiche Ablage- und Ordnungssysteme für private und professionelle Anwender, wie beispielsweise Beschriftungssysteme, Etiketten und Binde- und Laminiergeräte, Registratursysteme, Locher, Aktenvernichter, Heftgeräte, Arbeitsplatzausstattung und Kreativprodukte.