Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Eterna Online Angebote und Markeninfos

 

Über Eterna

Kontaktinformationen

Eterna

Keine Adressdaten angegeben

Webseite
Wissenswertes über Eterna
Die Firma Eterna ist ein deutsches Bekleidungsunternehmen mit langjähriger Tradition. Das Produktportfolio aus dem Hause Eterna erstreckt sich in erster Linie auf Hemden und Blusen.

Historischer Firmenhintergrund
Die Geschichte der Firma Eterna begann im Jahre 1863 mit der Gründung einer Wäschefabrik durch die Gebrüder Hönigsberg im österreichischen Wien. Am Anfang produzierte die Firma Eterna unter anderem einen aus einem patentierten Spezialgewebe hergestellten halbsteifen Hemdenkragen. Dieses Produkt wurde von den Firmengründern „eterna“ getauft, was im lateinischen für „ewig“ steht. Die offizielle Geburtsstunde der Marke Eterna beruht auf die Namenstaufe und die Erfolgsgeschichte des halbsteifen Kragens.

Im Jahre 1927 gründete die Firma Eterna die erste Niederlassung im deutschen Passau. Durch die Gründung eines eigenständigen Unternehmens, das in die PIAG Passauer Industrie AG eingebunden war, erfolgte im Jahre 1935 die Loslösung vom Stammhaus in Österreich. Im Jahr vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges beschäftigte die Firma Eterna im deutschen Stammhaus ungefähr 400 Arbeitnehmer für den Bereich der Herrenbekleidung. Die Produktion bezifferte sich zu dieser Zeit auf 237.362 Hemden und 1.185.012 halbsteife Kragen pro Jahr. In den Jahren des Krieges erfolgte die Demontage und Einlagerung der Produktionsmaschinen.

Ab dem Jahre 1969 präsentierte die Firma Eterna erstmals neue Produktgruppen, wie beispielsweise Krawatten und andere Accessoires, auf verschiedenen deutschen Modemessen. Die der Firma Eterna angeschlossene Großwäscherei namens Lina wurde im Jahre 1977 aufgelöst. Gleichzeitig erfolgte die Eintragung in das Handelsregister unter dem Namen „eterna Herrenwäschefabrik GmbH“.

Durch die Einführung des bügelfrei ausgerüsteten Schweizer Baumwollstoffes Excellent konnte Eterna einen relevanten Erfolg für die strategische Ausrichtung der Firma
verzeichnen. Dieses zog die Vervollständigung des Markennamens in Eterna Excellent nach sich. Im Jahre 2000 erhielt Eterna als erstes Bekleidungsunternehmen auf der Welt die Auszeichnung Öko-Tex Standard 100 plus-Zertifikat für seine Produkte.

Eterna heute
Im Zuge des Aufbaus von Marken-Shops im Fachhandel gelang der Firma Eterna im Jahre 2004 die Eröffnung der ersten zwei Geschäfte. Diese Eterna-Fachgeschäfte werden in Eigenregie und auf der Basis des Franchise-Systems geführt. Die Hemden- und Blusenkollektionen aus dem Hause Eterna werden heute jedoch zum größten Teil über den Einzelhandel verkauft. Das Unternehmen beliefert aktuell rund 5500 Einzelhändler auf der ganzen Welt mit Eterna-Kleidung. Ungefähr 3000 dieser Einzelhändler sind in Deutschland ansässig.