Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

F-Secure Online Angebote und Markeninfos

 

Über F-Secure

Kontaktinformationen

F-Secure GmbH

Ganghoferstr. 29 a
80339 München


Service-Hotline
089-787467-00
Webseite

Wissenswertes über F-Secure
Die F-Secure Corporation mit Sitz in Helsinki ist ein Anbieter von IT-Sicherheitslösungen und spezialisiert auf Computerviren. Das aktuelle Produktportfolio erstreckt sich auf Lösungen zum Schutz von PCs, Servern und Mobilgeräten gegen Viren, Trojaner, Spam und Phishing und auf Software und Appliances zum Schutz von Email-Gateways und Internet-Gateways.

Historischer Firmenhintergrund
1988 wurde das Unternehmen von Risto Siilasmaa gegründet. Bis zum Jahr 2000 trugen nur die Produkte den Namen F-Secure, das Unternehmen firmierte sich als Data Fellows Corporation.

Einen Namen machte sich F-Secure als Pionier bei der Nutzung mehrerer Viren Scan Engines in nur einem Produkt. Scan Engines können simultan eingesetzt werden, um die Erkennungsrate von Schadprogrammen deutlich zu erhöhen. Ursprünglich wurden die Scan Engines von F-Brot, des isländischen Herstellers Frisk Software und dem russischen Anbieter von Kaspersky Lab genutzt. In den aktuellen Versionen werden zusätzlich zu den Virenscan-Engine von Kaspersky auch selbst entwickelte Suchalgorithmen genutzt.

Eine weitere Pionierrolle übernahm die Firma aus Finnland in der Erkennung und der Entfernung von Kernel-Rootkits im Betriebssystem Windows von Microsoft. Auf der Cebit 2006 wurde diese Technologie erstmals unter dem Namen Black Light vorgestellt.
Vor 2004 machte sich die Firma im Wesentlichen mit Produkten zu SSH-Verschlüsselung in der Branche einen Namen und erhielt dafür Auszeichnungen der Regierung in Finnland.

F-Secure heute
Niederlassungen in über 60 Ländern sowie Forschungseinrichtungen in Finnland, Malaysia und den USA unterhält F-Secure. Die Firma  ist dafür bekannt, zu jeder Zeit sehr schnell auf die Entdeckung von neuen Viren zu reagieren und Updates und  Removal Tools bereitzustellen. Im Jahr 2008 machte F-Secure einen Umsatz von 113 Millionen Euro und beschäftigte 720 Mitarbeiter.