Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Firestone Online Angebote und Markeninfos

Firestone Produkte


 

Über Firestone

Kontaktinformationen

Firestone - Bridgestone Deutschland GmbH

Justus-von-Liebig-Straße 1
61352 Bad Homburg v.d.H.


Service-Hotline
+ 49 / 6172 / 408 01
Faxnummer
+ 49 / 6172 / 408 490
Webseite
Wissenswertes über Firestone
Die Firestone Tire & Rubber Company aus den USA produziert Autoreifen und gehört seit dem Jahre 1988 zur Bridgestone Gesellschaft. Zum Sortiment gehören Winterreifen, Sommerreifen und Ganzjahresreifen.

Historischer Firmenhintergrund
Das Unternehmen Firestone wurde im Jahre 1900 von Harvey Samuel Firestone gegründet, der zu diesem Zeitpunkt gerade einmal 32 Jahre alt gewesen ist. Der Betrieb startete als kleines 12-Mann-Unternehmen in der Stadt Akron, die im Bundesstaat Ohio liegt. Die Reifenproduktion erfolgte überwiegend für Pferdegespanne, Fuhrwerke und Karren. Mit dem technischen Fortschritt und der Verbreitung von Automobilen begann auch die Produktion von Autoreifen. Als Unternehmen der ersten Stunde zählt die Firma Firestone als Pioneer in der Massenproduktion von Autoreifen.

Seit dem Jahre 1906 galt die Firma Firestone als Originalausrüster der Ford Motor Company, was durch verwandtschaftliche Beziehungen entstanden ist. Im Jahre 1919 entstand eine Niederlassung im kanadischen Hamilton, um neben Nordamerika auch Kanada mit Firestone-Reifen auszustatten. Eine eigene Kautschukplantage gründete das Unternehmen in Westafrika im Jahre 1926, die als größte Plantage weltweit gilt. Bis heute ist diese Kautschukplantage der größte Arbeitgeber Liberias.

Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten geriet Firestone in den 1980er Jahren in eine existenziell bedrohliche Lage und wurde im Jahre 1988 von der japanischen Bridgestone Tire Company aufgekauft. Die im Jahre 1906 begonnene Zusammenarbeit mit Ford endete im Jahre 2001, nachdem Qualitätsmängel an den Reifen zu einer Rückrufaktion von 6,5 Millionen Reifen führte und die Reifeningenieure wiederum Fahrwerkkonstruktionsfehler bei Ford kritisierten.
Weltweit sind mehr als 23.000 Personen bei Firestone beschäftigt und die deutsche Niederlassung befindet sich in Bad Homburg.

Firestone heute
Die Marke Firestone gehört zu dem Reifenkonzern Bridgestone und verfügt über verschiedene Reifenmodelle. Grundsätzlich stellt die Firma Reifen für Automobile, Lastkraftwagen, Busse, Transporter und für die Landwirtschaft her. Die Produktpaletten für PKWs unterscheiden sich in Sommerreifen und Winterreifen. Das Angebot für LKWs erstreckt sich auf die Bereiche Nahverkehr, Regionalverkehr und Fernverkehr. Außerdem gibt es unterschiedliche Reifen für den Straßenverkehr und den Baustellenverkehr. Darüber hinaus hat Firestone auch spezielle Winterreifen für Trucks im Sortiment. Spezialreifen für die Landwirtschaft werden je nach Bodeneigenschaften und Einsatzgebiet gefertigt und angeboten.