Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

GU Verlag Online Angebote und Markeninfos

 

Über GU Verlag

Kontaktinformationen

GU Verlag - GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH

Grillparzerstraße 12
81675 München


Service-Hotline
0049-89-41 981-0
Faxnummer
0049-89-41 981-113
Webseite
Wissenswertes über Gräfe und Unzer
Der in München ansässige Verlag Gräfe und Unzer zählt zu den größten Verlagen in Deutschland.

Historischer Firmenhintergrund
Die Geschichte des Verlages Gräfe und Unzer begann im Jahre 1722 mit der Verlagsgründung als Haus der Bücher durch Gottfried Eckart in Königsberg. Lange Jahre war der Verlag für die Gestaltung und Vermarktung zahlreicher Bücher zuständig.

Im Jahre 1902 wurde Konsul Otto Paetsch in seiner Funktion als Teilhaber im Verlag Gräfe und Unzer tätig. Nach dem Ausscheiden von Hugo Pollakowsky im Jahre 1927 übernahm Konsul Otto Paetsch als Alleininhaber Gräfe und Unzer. Im Laufe der folgenden Jahre baute Konsul Otto Paetsch den Verlag zur größten und modernsten Sortimentsbuchhandlung in Europa aus.

In der Zeit des Zweiten Weltkrieges wurde der Verlag Gräfe und Unzer nicht komplett zerstört. In den Jahren nach 1945 wurde er als ausschließlicher Buchverlag ausgebaut und erzielt im Segment der Ratgeber ein starkes und konstantes Wachstum.

Ab dem Jahre 1970 baute der Verlag Gräfe und Unzer das Geschäftssegment der Kochbücher sehr stark aus. Der Aufbau des Ressorts Kochen wurde ab dem Jahre 1975 gestartet. Im Jahre 1990 wurde Gräfe und Unzer ein Teil der Ganske-Verlagsgruppe.

Das Jahr 2007 stand für den Verlag ganz im Zeichen des Starts des Web-2.0-Projektes. In diesem Zusammenhang launchte Gräfe und Unzer die Kochcommunity mit dem Namen Küchengötter.de, die den Nutzern die Möglichkeit zur Veröffentlichung, zum Austausch und zur Diskussion von Kochrezepten gab. Die Datenbank dieses Internetauftritts wurde vom Verlag Gräfe und Unzer mit zahlreichen Kochrezepten aus den GU-Büchern ausgestattet.

Gräfe und Unzer heute
Der Verlag Gräfe und Unzer aus München ist einer der größten Verlage in Deutschland. Das rund 800 Titel starke Sortiment erstreckt sich unter anderem auf Bücher aus den Segmenten Kochen, Körper, Seele, Partnerschaft, Familie, Leben, Lernen, Haus und Garten. Zusätzlich unterhält der Verlag die Marke Hallwag, die zur Marktpräsentation von Weinbüchern und Kochbüchern genutzt wird. Der stärkste Lizenzmarkt von Gräfe und Unzer sind die USA. Der Verlag Gräfe und Unzer kann circa 300 neue Lizenzabschlüsse pro Jahr verzeichnen.