Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Gardena Online Angebote und Markeninfos

Gardena Produkte

Gardena 6006-20

Gardena 6006-20

ab 6,94

Gardena ErgoJet 2500

Gardena ErgoJet 2500

ab 100,72

Gardena StarCut 160 BL

Gardena StarCut 160 BL

ab 45,99

Gardena 04095-20

Gardena 04095-20

ab 35,95

Gardena 5370-20

Gardena 5370-20

ab 5,89

Gardena 961-20

Gardena 961-20

ab 19,10

Gardena 960-20

Gardena 960-20

ab 39,99

Gardena 959-20

Gardena 959-20

ab 26,72

Gardena Wasserspeier

Gardena Wasserspeier

ab 74,95

Gardena HighCut 48

Gardena HighCut 48

ab 195,00

Gardena THS 500/48

Gardena THS 500/48

ab 124,90

Gardena Alu 50 3243-20

Gardena Alu 50 3243-20

ab 14,93

Gardena CST2018-Li

Gardena CST2018-Li

ab 199,90

Gardena CST 3519-X

Gardena CST 3519-X

ab 295,90

Gardena CSI 4020-X

Gardena CSI 4020-X

ab 290,62

Gardena 0869

Gardena 0869

ab 44,99

Gardena 0867

Gardena 0867

ab 21,99

Gardena Drucksprüher

Gardena Drucksprüher

ab 5,99

Gardena 6000 SP

Gardena 6000 SP

ab 45,89


 

Über Gardena

Kontaktinformationen

Gardena

Hans-Lorenser-Str. 40
89079 Ulm


Service-Hotline
(07 31) 4 90-0
Faxnummer
(07 31) 4 90-219
Webseite

Wissenswertes über Gardena GmbH
Die Firma Gardena GmbH entwickelt und produziert die verschiedensten Gartengeräte, wie zum Beispiel Rasenmäher, Gartenscheren, Harken, Schaufeln und vieles mehr.

Historischer Firmenhintergrund
Die Gardena GmbH wurde im Jahre 1961 von Eberhard Kastner und Werner Kress unter dem Namen Kress + Kastner GmbH gegründet. Im Jahre 1966 entstand Markenname Gardena, was die die Umfirmierung in Gardena Kress + Kastner GmbH nach sich zog.

Im Laufe der nächsten Jahre platzierte das Unternehmen zahlreiche neue und innovative Produkte am Markt. Im Jahre 1968 führte Gardena das Wasserschlauch-Stecksystem, auch bekannt als Original Gardena System, ein. Die Wechselstiel-Verbindung mit dem Namen Gardena Combisystem kam im Jahre 1976 auf den Markt.

Ab dem Jahre 1996 wurde das Unternehmen als Gardena Holding AG an der Börse notiert. Der Vorstandsvorsitzende von Gardena, Dr. Wolfgang Jahrreiss, war von 1999 bis 2004 im Amt.
Die Gründerfamilien verkauften drei Jahre später das Unternehmen Gardena an die schwedische Private Equity Gesellschaft namens Industri Kapital. Das zog im Jahre 2003 das Delisting der Aktien von Gardena und die Umfirmierung in die Gardena AG nach sich. Die Tochtergesellschaft Melnor Inc. wurde ein Jahr später verkauft. Fortan war Martin Bertinchamp der neue Vorstandsvorsitzende des Unternehmens.
Industri Kapital verkaufte die Gardena AG im Jahre 2006 für den Preis von 730 Millionen Euro an Husqvarna. Im Jahre 2007 entstand schließlich aus einer Kooperation der Marken Gardena, Flymo und McCulloch und Partner der Sektor „Consumer Products Rest of the World, Mass-market channels“ von Husqvarna. Im Zuge dessen firmierte die Gardena AG in die Gardena GmbH um.

Gardena heute
Heute unterhält die Gardena GmbH zahlreiche Tochterunternehmen und Vertriebsgesellschaften auf der ganzen Welt. Die Standorte in Deutschland sind Ulm als Firmenhauptsitz, Gerstetten für die Kunststoffverarbeitung und Niederstotzingen für die Metallverarbeitung. Zum Produktportfolio der Gardena GmbH zählen zahlreiche Produkte rund um Haus und Garten, wie beispielsweise Rasenmäher, Gartenscheren, Gartenschläuche, Harken, Schaufeln und vieles mehr. Auch Artikel für den Gartenteich, wie zum Beispiel Teichfolien und Teichpumpen zählen zum Sortiment.