Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Homelite Online Angebote und Markeninfos

Homelite Produkte

 

Über Homelite

Kontaktinformationen

Homelite

Keine Adressdaten angegeben

Webseite
Homelite beschränkt seine Produktion mittlerweile nur noch auf motorenbetriebene Gartenarbeitsgeräte und Kettensägen für den Privat- und Heimwerkermarkt.
Die Produkte der Firma sind seit jeher für ihr geringes Gewicht und ihre erleichterte Handhabung bekannt. Außerdem verbaut Homelite seit einiger Zeit besonders emissionsarme Motoren und wirbt mit Auszeichnungen und Zertifikaten für umweltfreundliche Produkte.
Die Geschichte von Homelite beginnt in Port Chester, New York, als Charles H. Ferguson mit der Entwicklung und Produktion eines benzinbetriebenen tragbaren Generators beginnt. Schon bald sind seine Generatoren als Stromquelle für Farmen ohne Anschluss ans Stromnetz beliebt und begehrt. Auch die Armee nutzt seine Generatoren während des Zweiten Weltkriegs.
Im Jahre 1946 stellt Homelite seine erste Kettensäge her. Drei Jahre später bringt Homelite die erste Kettensäge, die von einer Person alleine betrieben werden konnte, auf den Markt.
Mitte der 60er Jahre gehört das Unternehmen zu den wichtigsten Kettensägenproduzenten weltweit.
2001 wird Homelite von Techtronic Industries gekauft.
Homeline ist eine bekannte US-amerikanische Marke in der Kettensägenbranche. Ihr Tätigkeitsfeld ist die Produktion und der Vertrieb von motorenbetriebenen Gartenarbeitsgeräten wie Kettensägen, Rasenmähern oder Laubgebläsen.
Der Name Homelite ist die Kurzform für "Home Electric Lighting Company".
Das Unternehmen befindet sich mittlerweile im Besitz des chinesischen Elektrowarenkonzerns Techtronic Industries, welcher u.A. Inhaber von AEG ist.