Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Intel Online Angebote und Markeninfos

Intel Produkte

Intel Core i5-6400

Intel Core i5-6400

ab 177,79

Intel DC S3710 200GB

Intel DC S3710 200GB

ab 253,71

Intel S2600CP4

Intel S2600CP4

ab 547,40

Intel S2600CP2

Intel S2600CP2

ab 531,87

Intel Galileo

Intel Galileo

ab 49,95

Intel NUC NUC5i3RYH

Intel NUC NUC5i3RYH

ab 267,19

Intel DH67CFB3

Intel DH67CFB3

ab 89,95

Intel Core i5-6500

Intel Core i5-6500

ab 199,85

Intel Core i5-6400T

Intel Core i5-6400T

ab 187,99

Intel SE7320 EP2

Intel SE7320 EP2

ab 209,95

Intel 32nm

Intel 32nm

ab 745,79

Intel Core i7-6700

Intel Core i7-6700

ab 311,00

Intel PRO 4965AGN

Intel PRO 4965AGN

ab 17,45

Intel Power Supply 1000W

Intel Power Supply 1000W

ab 122,14

Intel AXX750WPS 750W

Intel AXX750WPS 750W

ab 121,98

Intel STS100A

Intel STS100A

ab 22,59

Intel I340-T2

Intel I340-T2

ab 36,99

Intel D915GEV

Intel D915GEV

ab 129,95

Intel SE7230NH1LX

Intel SE7230NH1LX

ab 264,95

Intel AXXSW1GB

Intel AXXSW1GB

ab 236,81

Intel S5500BC

Intel S5500BC

ab 199,00


 

Über Intel

Kontaktinformationen

Intel GmbH

Dornacher Str. 1
85622 Feldkirchen


Service-Hotline
089-99143-0
Webseite
Allgemeines
Die Intel Corporation ist heute einer der beiden Hersteller für Computerprozessoren und einer der führenden Hersteller von ICs.

Unternehmensgeschichtlicher Hintergrund
Gegründet wird die Intel Corporation 1968 von Bob Noyce und Gordon Moore unter dem Namen NM Electronics. Noch im gleichen Jahr erwerben die Beiden die Rechte am Namen Intel von dem Unternehmen Intelco. Im darauf folgenden Jahr wird das Intel Logo mit dem versetzten e entwickelt und erlangt weltweiten Wiedererkennungswert. Außerdem entwickelt Intel im selben Jahr den ersten Schottky bipolar RAM und den erstem MOS.

Mit dem Beginn der 70er Jahre produziert das Unternehmen den 1103 DRAM, der später zum Industriestandard für Computerspeicher wird. Im darauf folgenden Jahr erscheint der erste Intel Mikroprozessor mit der Bezeichnung 4004. Außerdem wird der erste Speicher vorgestellt, der gelöscht, programmiert und lesbar ist. 1972 expandiert das Unternehmen und eröffnet die erste Fabrik in Malaysia. Ein Jahr später eröffnete Intel die erste Fabrik in den USA außerhalb des Silicon Valley, die mit dem ersten Reinraum in der Geschichte der Chipherstellung ausgestattet war. Im Jahr 1974 folgte dann der erste Chip der 8080 Mikroprozessoren Serie. Im Jahr danach wird der Chip in einem der ersten Personal Computer dem Altair 8800, der für rund 439$ zu haben ist, verbaut. Auch 1976 geht die Entwicklung der Mikroprozessoren in eine neue Generation. Der erste Mikroprozessor kommt auf den Markt, der eine Kombination aus Hauptprozessor, Speicher sowie In- und Output Funktion ist. Die nachfolgenden Jahre standen ganz in der Weiterentwicklung der Mikroprozessoren und der Expansion des Unternehmens.

Im Jahr 1994 erreicht Intel die Spitze des Marktes. 85% aller Desktop Computer werden mit Intel Prozessoren ausgestattet und nur zwei Jahre später feiert der Mikroprozessor 25-jährigen Geburtstag. Mit dem Beginn des neuen Jahrtausends setzt Intel neue Maßstäbe. Im neu vorgestellten Pentium 4 Prozessor verbaut Intel 42-Millionen Transistoren. Außerdem wurde die Taktfrequenz vom 4004 mit 108kHz zu dem zu dieser Zeit aktuellen Pentium 4 auf 1.5 GHz gesteigert.

Seit Mitte 2008 werden auch Intel Atom Prozessoren produziert die hauptsächlich in Netbooks verbaut werden, die besonders für Unterwegs gedacht sind.

Das Unternehmen heute
Heute ist Intel nicht nur der unangefochtene Spitzenreiter im Bereich Chipherstellung, sondern produziert auch Mainboards, Computer, Notebooks und entwickelt Software.

Ausblick
Durch die Vorherrschaft auf den Märkten für Prozessoren und Computer-Chips ist Intel gut für die Zukunft gerüstet. Mit den zusätzlichen Geschäftsfeldern ist die Basis des Unternehmens besonders gut aufgestellt und kann auch in Zukunft größere Probleme unbeschadet abwenden. Nicht ohne Grund kann Intel Mittlerweile auf eine über 40-jährige Geschichte zurück blicken.