Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Jabra Online Angebote und Markeninfos

Jabra Produkte

Jabra Solemate Mini

Jabra Solemate Mini

ab 26,35

Jabra Solemate schwarz

Jabra Solemate schwarz

ab 61,29

Jabra Solemate weiß

Jabra Solemate weiß

ab 69,00

Jabra Revo (schwarz)

Jabra Revo (schwarz)

ab 62,00

Jabra JABRA CHILL

Jabra JABRA CHILL

ab 14,28

Jabra Tag (weiß)

Jabra Tag (weiß)

ab 52,95

Jabra Step

Jabra Step

ab 29,99

Jabra Clipper

Jabra Clipper

ab 29,90

Jabra Evolve 40 Mono

Jabra Evolve 40 Mono

ab 36,59

Jabra SUPREME

Jabra SUPREME

ab 9,46

Jabra Sport Wireless+

Jabra Sport Wireless+

ab 45,00

Jabra Link 180

Jabra Link 180

ab 29,00

Jabra Recording Jack

Jabra Recording Jack

ab 26,50

Jabra Drive

Jabra Drive

ab 25,55

Jabra Drive weiß

Jabra Drive weiß

ab 30,99

Jabra Drive schwarz

Jabra Drive schwarz

ab 25,55

Jabra Speak 410 UC

Jabra Speak 410 UC

ab 71,85

Jabra Motion UC

Jabra Motion UC

ab 91,17

Jabra 100-65500000-50

Jabra 100-65500000-50

ab 10,00

Jabra LINK 350

Jabra LINK 350

ab 39,00

Jabra GN 8210

Jabra GN 8210

ab 89,00

Jabra BIZ 2300

Jabra BIZ 2300

ab 73,25

Jabra UC Voice 550 Duo

Jabra UC Voice 550 Duo

ab 41,90

Jabra HHC/EHS Adapter

Jabra HHC/EHS Adapter

ab 9,61


 

Über Jabra

Kontaktinformationen

JABRA Corporation

Towne Centre Drive 9171, Suite 500
92122 San Diego, CA


Service-Hotline
001-858-622-9955
Webseite

Wissenswertes über Jabra
Das Unternehmen Jabra ist auf den Bereich Kommunikation und explizit auf Headsets spezialisiert. Bluetooth-Geräte als Freisprecheinrichtungen für Mobiltelefone zählen zu den bekanntesten Artikeln der Firma Jabra.

Historischer Firmenhintergrund
Das Unternehmen Jabra wurde 1983 im amerikanischen Utah von Woody Norris gegründet. Sein Anliegen bestand darin, leichte Funkgeräte zu entwickeln, die direkt im oder am Ohr getragen werden konnten, sodass der Benutzer seine Hände frei hatte. Die erste Firma nannte Woody Norris die Norcom Electronics Corporation, die bereits ein Jahr später von der American Technology Corporation, oder kurz ATC, aufgekauft wurde. Die ATC hatte Woody Norris bereits im Jahre 1980 gegründet. 4 Jahre später wurde Norcom Electronics an die Norris Communication veräußert, die den Namen von Norcom in Jabra änderte.

Die ersten Ohrtelefone, im englischen auch EarPHONE genannt, dienten der Spracherkennung und kleineren Telefontätigkeiten. Im Jahre 1994 stellte Jabra das Modell Jabra 1000 vor, welches mit Telefonzentralen in größeren Firmen zusammenarbeiten sollte. Da die Qualität jedoch nicht so überzeugend war und zunächst nur Apple-Kompatible Systeme unterstützt wurden, dauerte es bis zur Verbreitung der Mobiltelefone, dass Jabra zu einer erfolgreichen Marke wurde. Die Verbindung eines Mobiltelefones mit einem Headset war sehr bequem und so wurde aus einem EarPHONE ein moderner Kopfhörer für Mobiltelefone.

In den Jahren 1996 bis 2000 konnte Jabra mehrere Investoren für sich begeistern und sehr schnell expandieren. Seit der Übernahme von Jabra durch die GN Netcom im September 2000 gehört die Firma zu der dänischen Muttergesellschaft die GN Great Nordic. Nach der Übernahme stellte Jabra die ersten Bluetooth Headsets vor und optimierte ebenfalls die schnurgebundenen Produkte. Jabra gehört zu den Marktführern im Bereich der Headsets und verfügt zusammen mit seinem Mutterkonzern über insgesamt 135 Jahre Erfahrung in der Telekommunikationsbranche.

Jabra  heute
Jabra bietet für jeden Anwendungsbereich: Headsets für Callcenter, Büroanwendungen, PC-basierte IP-Telefonie, Mobiltelefone oder zum Musikhören. Da inzwischen die meisten Produkte Bluetooth unterstützen, liegt der Schwerpunkt von Jabra auf dieser Verbindungstechnologie. Die Bluetooth Headsets sind in unterschiedlichen Preiskategorien erhältlich und bieten vom einfachen Headset bis zur Luxusvariante aus Titan und tragbarer Ladeeinheit sehr viel Abwechslung. Darüber hinaus bietet Jabra auch Stereokopfhörer an, die ebenfalls mittels Bluetooth verbunden werden und legt besonders viel Wert auf die hohe Qualität sowie die Möglichkeit, nicht nur Musik zu hören, sondern auch Telefonate zu führen. Im Straßenverkehr sollten die Freisprecheinrichtungen von Jabra nicht fehlen, die zum Beispiel Anrufe von Mobiltelefon direkt an das Autoradio übertragen und somit den PKW zur Freisprechanlage aufrüsten.

Mit dem Jabra Stone ist dem Unternehmen eine Verbindung von modernster Technologie in einem ergonomischen Design gelungen. Das Gerät bietet aktive Geräuschkompensation, indem Doppelmikrofone Hintergrundgeräusche feststellen und diese unterdrücken. Das Ganze wird in einer mobilen Ladeeinheit transportiert und ohne Kabel jederzeit aufgeladen.

Visionen
Kleiner, besser, leichter, so werden sicher auch in der Zukunft die Leitsätze von Jabra lauten. Die Technologie bringt neue Möglichkeiten der Kommunikation und der Jabra STONE ist nur ein Beispiel für zukünftige Entwicklungen, auf die der anspruchsvolle Konsument gespannt warten kann.