Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Jil Sander Online Angebote und Markeninfos

Jil Sander Produkte

Jil Sander JS2676

Jil Sander JS2676

ab 99,95

Jil Sander JS2679

Jil Sander JS2679

ab 122,65

Jil Sander JS 691S

Jil Sander JS 691S

ab 169,00

Jil Sander JS 634S

Jil Sander JS 634S

ab 95,00

Jil Sander JS 629S

Jil Sander JS 629S

ab 80,00

Jil Sander JS 619S

Jil Sander JS 619S

ab 80,00

Jil Sander - SUN MEN

Jil Sander - SUN MEN

ab 11,30

Jil Sander Rock

Jil Sander Rock

ab 27,50


 

Über Jil Sander

Kontaktinformationen

Jil Sander

Via Beltrami, 5
20121 Milan


Service-Hotline
+39 02 80 69 131
Wissenswertes über Jil Sander
Jil Sander ist eine auf nationalem und internationalem Parkett bekannte Modeschöpferin aus Deutschland, die mit ihrem Wohnsitz und Firmenhauptsitz in Hamburg ansässig ist. Das Sortiment aus dem Hause Jil Sander erstreckt sich auf Mode, Parfums und Körperpflegeprodukte.


Historischer Firmenhintergrund
Der bürgerliche Name der am 27. November 1943 im deutschen Wesselburen geborenen Jil Sander lautet Heidemarie Jiline Sander. Nach der Schule absolvierte sie ein Textilingenieur-Studium an der Staatlichen Ingenieurschule für Textilwesen in Krefeld. Danach ging sie im Rahmen eines Austauschprogrammes für Studenten nach Los Angeles. Nach der Rückkehr in die Heimatstadt Hamburg arbeitete Jil Sander als Moderedakteurin für zahlreiche Frauenzeitschriften.
 
Im Jahre 1967 konnte Jil Sander die Eröffnung ihrer ersten Modeboutique im Hamburger Stadtteil Pöseldorf feiern. Die Gründung der Jil Sander GmbH erfolgte im Jahre 1968. Die ersten eigenen Kollektionen von Jil Sander wurden im Jahre 1973 verkauft. Der nationale und internationale Durchbruch in der Welt der Mode gelang der Modeschöpferin im Jahre 1976 mit der Gestaltung des sogenannten Zwiebel-Looks. Das Produktportfolio aus dem Hause Jil Sander wurde im Jahre 1978 um die Pflegeserie mit dem Namen „Jil Sander Woman Pure“ ergänzt. Die Werbung erfolgte jahrelang mit der Präsentation des Konterfeis von Jil Sander. Dank des großen Erfolges konnte das Modenunternehmen im Jahre 1989 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt werden und mit Erfolg an der Börse platziert werden.

In den 1980er Jahren sollte der von Jil Sander gestaltete „New Look“ für Karrierefrauen zu ihrem Markenzeichen werden. Zu den bekanntesten und beliebtesten Kleidungsstücken aus dieser Zeit zählen der stark auf die Körperproportionen zugeschnittene Hosenanzug, der schlichte Trenchcoat und das weiße Oberhemd. Alle Designerstücke aus dem Hause Jil Sander zeichnen sich durch die sehr gute Qualität, die erstklassigen Kombinationsmöglichkeiten das klassische und elegante Design aus.
 
Die zarten und schlichten Kreationen der 1990er Jahre wurden von elfengleich wirkenden Supermodels auf dem Mailänder Catwalk präsentiert und brachten Jil Sander den Spruch „Jil Sander is hot Armani not“ ein. Im Jahre 1997 wurde die Kollektion für Damen um eine Kollektion für Herren ergänzt. Sowohl die Damenmode als auch die Herrenmode waren vom gewohnt klassischen und eleganten Stil geprägt.
 
Im Jahre 1999 kaufte der Konzern Prada aus Italien 75 Prozent der Stammaktien der Jil Sander AG auf. Jil Sander selbst räumte im Jahre 2000 ihre Position als Vorstandsvorsitzende aufgrund von unüberbrückbaren Differenzen mit dem Prada Chef Patrizio Bertelli. Im Jahre 2003 übernahm Jil Sander allerdings wieder die Verantwortung für das Design der Mode, um im Jahre 2004 trotz aller kreativen Leistungen ein zweites Mal die von ihr gegründete Firma zu verlassen.

Jil Sander wurde im Jahre 2004 mit dem Ehren-Parfum-Oscar für ihr Lebenswerk von der Fragrance Foundation Deutschland ausgezeichnet. Für die Gestaltung der Flakons aus dem Hause Jil Sander zeichnet der Verpackungsdesigner Peter Schmidt verantwortlich.
 
Der Modekonzern Prada verkaufte die Firma Jil Sander aufgrund großer Verluste im Jahre 2006 an den britischen Finanzinvestor Change Capital Partners aus London. Der Kaufpreis und Einzelheiten des Verkaufes wurden zu keinem Zeitpunkt der Öffentlichkeit bekannt.
 
Jil Sander heute
Bis heute zeichnet sich die Mode von Jil Sander durch den klassischen, eleganten und zeitlosen Stil aus. Dank des minimalistischen Stils der Kollektionen ist Jil Sander in Insiderkreisen unter dem Spitznamen „Queen of less“ bekannt. Des Weiteren wird Jil Sander auch die „Kaschmir Queen“ genannt. Das Produktportfolio aus dem Hause Jil Sander setzt sich aus Mode, Parfums und Körperpflegeprodukten zusammen.