Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

KEF Online Angebote und Markeninfos

KEF Produkte

KEF Q700 Eiche schwarz

KEF Q700 Eiche schwarz

ab 549,00

KEF Q700 weiß

KEF Q700 weiß

ab 549,00

KEF Q300 weiss

KEF Q300 weiss

ab 249,00

KEF Q 900

KEF Q 900

ab 575,00

KEF Q900 weiß

KEF Q900 weiß

ab 575,00

KEF LS50

KEF LS50

ab 598,00

KEF Space One

KEF Space One

ab 419,00

KEF V700

KEF V700

ab 469,00

KEF V720W

KEF V720W

ab 899,00

KEF Muo sunset orange

KEF Muo sunset orange

ab 299,95

KEF Muo storm grey

KEF Muo storm grey

ab 299,95

KEF Muo

KEF Muo

ab 299,00

KEF E-2

KEF E-2

ab 222,00

KEF Q400b (Walnuss)

KEF Q400b (Walnuss)

ab 498,00

KEF Kube1

KEF Kube1

ab 149,00

KEF KHT 1005.2

KEF KHT 1005.2

ab 329,00

KEF T205 schwarz

KEF T205 schwarz

ab 1.688,00

KEF T205 weiß

KEF T205 weiß

ab 1.689,00

KEF E301 Standfuß

KEF E301 Standfuß

ab 88,00

KEF C 6 LCR

KEF C 6 LCR

ab 149,00

KEF T101 (schwarz)

KEF T101 (schwarz)

ab 198,00

KEF T101 (weiß)

KEF T101 (weiß)

ab 198,00

KEF Ci100QR

KEF Ci100QR

ab 108,30

KEF Ci160TR

KEF Ci160TR

ab 325,00

KEF Ci80.2 QR

KEF Ci80.2 QR

ab 49,96

KEF KIT 200

KEF KIT 200

ab 1.378,00

KEF KIT570

KEF KIT570

ab 2.720,37


 

Über KEF

Kontaktinformationen

KEF Audio

Eccleston Road, Tovil, Maidstone,
ME156QP Kent


Service-Hotline
0044-1622-672261
Webseite

Allgemeines
Seit 5 Jahrzehnten entwickelt KEF Audio bereits innovative erstklassige Produkte. Gemeinsam sichern wissenschaftliche Innovationen und praxisnahe Forschungen den Ruf als ultimativer einzigartiger Hersteller von Lautsprechern für jegliche Audiophile. KEF Audio steht für Preis bezogene Audio Produkte, die klangtechnisch auf sehr hohem Niveau anzusiedeln sind.

Geschichte
KEF Audio wurde 1961 vom Engländer Raymond Cooke MBE (1925-1995) gegründet und hatte seinen ersten Unternehmenssitz in einer Nissenhütte auf dem Gelände einer Metallverarbeitungsfirma. Diese Firma am Ufer des Medway in der Nähe von Kent namens Kent Engineering & Foundry war der Initiator für den Namen KEF. Zu Beginn der 1960er Jahre war eine reichhaltige Produktreihe von KEF Audio für viele Anwendungen verfügbar, beispielsweise Portable Celeste, ein zweckmäßiger Lautsprecher für den Schulbetrieb sowie die in Selbstmontage zu verwirklichenden K1- und K2-Schallwände für das eigene Haus. Ab dem Jahr 1985 wurden eine Reihe von Audioprodukten für Autos vorgestellt, unter anderem Subwoofer mit gekoppeltem Reflexsystem. Ab 1988 wurden neue magnetische Materialien aus Bor, Eisen und Neodym (NASA-Entwicklungen) bei der Herstellung von Lautsprechern eingesetzt. Die Zeit der Jahrtausendwende brachte für den Heimkinomarkt die nächste Generation erschwinglicher Hochleistungs-Subwoofer/Satelliten-Systeme (KHT2005-System von 2001). Seit 2005 ist KEF Audio an der praktischen Umsetzung der ACE-Technologie und der Produktion der damit besten Lautsprecher beschäftigt.

KEF heute
Die Weiterentwicklung der ACE-Technologie durch KEF Audio zeigt sich im neuen und bislang besten Lautsprecher von KEF Audio, dem Muon-Lautsprecher. Seit 2007 ist der in Zusammenarbeit mit dem britischen Designer Ross Lovegrove gestaltete Muon erfolgreich auf dem Markt unterwegs. KEF Technikerteams arbeiten weiter an technologischen, akustisch bahnbrechenden Erfindungen.