Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Kleber Online Angebote und Markeninfos

Kleber Produkte


 

Über Kleber

Kontaktinformationen

Kleber

Postfach 210909
76159 Karlsruhe


Service-Hotline
01802 / 11 11 80 (6 ct / Anruf dt. Festnetz, Mobil ggf. höher)
Faxnummer
01802 / 11 11 81 (6 ct / Anruf dt. Festnetz)
Wissenswertes über Kleber
Das ursprünglich aus Colombes in Frankreich stammende Unternehmen hat sich auf die Produktion von Reifen spezialisiert. Zu dem Sortiment gehören Sommerreifen, Winterreifen sowie LKW-Reifen. Die Marke Kleber-Reifen gehört heute zu den Michelin Reifenwerken.

Historischer Firmenhintergrund
Der erste Reifen der Unternehmung BF GOODRICH verlässt im Dezember des Jahres 1911 das frisch erbaute Werk in Colombes. Mitte der 1930er Jahre produziert Kleber bereits eine Vielzahl verschiedener Weißwandreifen und Schwarzwandreifen. Die Umbenennung in den Namen Kleber-Colombes entstand nach dem Umzug der Firma in die Pariser Avenue Kléber. Gleichzeitig wurde das Firmenlogo überarbeitet.

Den ersten Winterreifen für kleinere Nutzfahrzeuge produzierte Kleber ab dem Jahre 1947. Als besondere Kennzeichnung trug dieser Spezialreifen einen Eisbären und schneebedeckte Berge auf dem Mantel. Einen beeindruckenden Werbeeffekt erzielte der Mitarbeiter Maurice Herzog der Firma Kleber, als er im Jahre 1950 den Anapurna, einen 8078 Meter hohen Himalajaberg, bezwungen hat und neben der Frankreichfahne auch die Fahnen seines Alpenvereines und seines Arbeitgebers auf den Gipfel trug.

Um den Straßenverkehr sicherer zu machen, entwickelten die Ingenieure von Kleber im Jahre 1951 den ersten schlauchlosen Reifen, der selbst nach einer Fahrt über ein Nagelbrett noch die Form behalten konnte. Um den Namen des Reifenherstellers zu vereinfachen wurden die Reifen ab 1968 nur noch unter der Bezeichnung Kleber vermarktet.

Bis in die Gegenwart hat Kleber zahlreiche Innovationen eingeführt und die Reifenmodelle kontinuierlich verbessert. Die 2003 vorgestellte Protectis-Technologie war der erste Reifen mit einer Anti-Plattform-Formel, der sich bei einen Einstich selbst abdichtet. Um die Haftung auf nassen Fahrbahnen zu optimieren, entwickelte Kleber die Regenreifen DYNAXER im Jahre 2004 und den Reifen Hydraxer im Jahre 2006. Als besonders Serviceangebot hat Kleber im Jahre den kostenlosen Reifenpannenservice Kleber-Assistance eingeführt, der seit 2007 auch für LKW-Reifen greift.

Kleber heute
Die Marke Kleber gehört heute zu dem Hersteller Michelin und hat verschiedene PKW-Reifen im Sortiment. Spezielle Reifen für nasse Fahrbahnen gehören ebenso zu dem Angebot wie Sommerreifen oder Winterreifen. Darüber hinaus bietet Kleber Reifen für kleine Transporter und Leichtlastkraftwagen an.