Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Kunert Online Angebote und Markeninfos

Kunert Produkte

 

Über Kunert

Kontaktinformationen

KUNERT Fashion GmbH & Co. KG

Julius-Kunert-Straße 49
87509 Immenstadt


Service-Hotline
+49 (0) 8323-12-0
Faxnummer
+49 (0) 8323-12-389
Webseite
Wissenswertes über Kunert
Die Firma Kunert hat sich auf Produkte aus den Segmenten Strickwaren spezialisiert und unterhält ein sehr großes Sortiment aus Strümpfen, Socken und Strumpfhosen.

Historischer Firmenhintergrund
Der am 4. Juni 1900 geborene und am 7. Februar 1993 gestorbene Julius Kunert gründete im Jahre 1924 unter dem Namen Wirkwarenfabrik Julius Kunert & Söhne in Warnsdorf in der Tschechoslowakei eine Strickerei. Schon im Jahre 1938 beanspruchte die Firma Kunert in Europa die marktführende Position im Segment der Strickwaren für sich. Im Jahre 1945 siedelte die Familie Kunert nach Bayern über.

Im Jahre 1946 nahm die inzwischen in Augsburg ansässige Firma Kunert mit 24 Mitarbeitern und geliehenen Maschinen in einem gemieteten Saal der Mechanischen Baumwollspinnerei und Weberei Blaichach die Produktion wieder auf. Zum Zwecke der Erweiterung der Produktion wurde der Firmenhauptsitz von Kunert kurze Zeit später in das stillgelegte Werk der Berliner Physikalischen Werkstätten in Immenstadt verlegt.

Das Jahr 1946 stand unter Einbeziehung des Vermögens, der Grundstücke und der Gebäude der Firma Berliner Physikalische Werkstätten ganz im Zeichen der Gründung der Firma Kunert Strumpf- und Trikotagenfabrik GmbH. Die folgenden Jahre waren für die Firma Kunert geprägt vom starken wirtschaftlichen Wachstum und dem konstanten Ausbau von Mitarbeiterstamm und Produktionskapazitäten. Zusätzlich baute die Firma im Laufe der Jahre zahlreiche Zweigwerke im Inland und Ausland auf.

Im Jahre 1978 vollzog die die Firma die Übernahme der Firma Hudson und konnte somit die Führungsposition auf dem Beinbekleidungsmarkt für sich beanspruchen. Am 1. Januar 1988 wurde die Gesellschaftsform der Firma Kunert in eine Aktiengesellschaft geändert. Das Stammkapital betrug zwanzig Millionen Deutsche Mark geändert. Im Jahre 1989 übernahm Kunert die Firma Arlington und damit die Lizenz an der Marke Burlington. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich Kunert schon als führender Textil-Fachhandelskonzern einen Namen gemacht.

Kunert heute
Heute zählt die Firma Kunert zu den Spezialisten für Produkte aus den Segmenten Strickwaren. Die Produktfamilie aus dem Hause Kunert erstreckt sich im Wesentlichen auf Strümpfe, Socken und Strumpfhosen für Damen, Herren und Kinder. Von der Firma Kunert wird in den Segmenten Beinbekleidung, Damenoberbekleidung und Herrenoberbekleidung eine Multi-Marken-Strategie verfolgt. Die Firma Kunert unterhält ein sehr großes Sortiment, das sich aus der Premiummarke, der Familienmarke und dem sogenannten Private Label zusammensetzt.