Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

L3 Logic3 Online Angebote und Markeninfos

L3 Logic3 Produkte

Logic3 Ferrari R300

Logic3 Ferrari R300

ab 299,00

Logic3 Ferrari P200

Logic3 Ferrari P200

ab 127,89

Logic3 WIP046

Logic3 WIP046

ab 51,30

Logic3 XL Starter Pack

Logic3 XL Starter Pack

ab 21,93

Logic3 Move Carry Case

Logic3 Move Carry Case

ab 10,40

Logic3 ActionPad

Logic3 ActionPad

ab 10,09

Logic3 IP064

Logic3 IP064

ab 1,30

Logic3 Wii Charge Dock

Logic3 Wii Charge Dock

ab 21,93

Logic3 MIP 119

Logic3 MIP 119

ab 4,99

Logic3 i-Station 3

Logic3 i-Station 3

ab 10,69

Logic3 i-Station Rotate

Logic3 i-Station Rotate

ab 112,95

Wii Riiflex Dumbbells

Wii Riiflex Dumbbells

ab 9,90

Logic 3 L3 Netzteil

Logic 3 L3 Netzteil

ab 14,99

Logic 3 L3 AV-S Kabel

Logic 3 L3 AV-S Kabel

ab 21,93

Logic 3 L3 Carry Case

Logic 3 L3 Carry Case

ab 7,90

Logic3 PSP Go AV Kabel

Logic3 PSP Go AV Kabel

ab 21,93


 

Über L3 Logic3

Kontaktinformationen

Logic3 plc

Rhodes Way
WD24 4YW Hertfordshire


Service-Hotline
+44 (0) 1923 471 000
Faxnummer
+44 (0) 1923 471 022
Webseite
Wissenswertes über Logic3
Logic3 ist ein führender Anbieter von Videospiel-, Audio- und PC-Zubehör. Das Produktportfolio umfasst zudem Spielekonsolen wie Wiis, Nintendo, Playstation und vieles mehr.

Logic3 verfügt über eine langjährige Erfahrung in Design, Entwicklung und Herstellung in diesem Markt.

Historischer Firmenhintergrund
Im Jahr 1977 wurde Logic3 plc. als Spectravision von Harry Fox und dem Schweizer Uhrmacher Oscar Jutzeler in Amerika gegründet. Ursprünglich konzentrierte sich das Unternehmen auf die Herstellung von Videospiele für den damals berühmten Atari und den VC-20.

Der erste ergonomische Joystick weltweit wurde ebenfalls von den beiden Gründern entwickelt und 1982 patentiert. Der Quickshot wurde ein riesen Erfolg auf der ganzen Welt. Eine weitere Reihe anderer Varianten an Joysticks, die an dem Quickshot anlehnten, wurden ebenfalls erfolgreich etabliert. Ebenfalls wurde 1982 das Unternehmen in Spectravideo umbenannt.

Nach dem großen Erfolg mit dem Joystick war das Unternehmen für den nächsten Schritt bereit, auf der Winter-CES in Las Vegas präsentiert Spectravision den ersten Computer angelehnt an die Atari Spielekonsole. Spectravideo-Computer etablierten sich so erfolgreich, dass bereits im Jahr 1984 über 25000 Computer weltweit verkauft wurden.

Im Jahr 1998 wird Spectravideo von Logic3 übernommen und gleichzeitig auch umfirmiert.

Logic3 heute
Logic3 ist heute in über 30 Ländern, darunter in Europa, USA, Australien und den Fernen Osten weltweit in der PC Gaming Branche etabliert. Das Produktportfolio umfasst zudem auch Audiogeräte wie MP3 Player, Blackberry, iPhone-Zubehör, Heimkinosysteme und vieles mehr.