Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Lenovo Online Angebote und Markeninfos

Lenovo Produkte

Lenovo U41

Lenovo U41

ab 1.037,80

Lenovo B51-35 (80LH002J)

Lenovo B51-35 (80LH002J)

ab 299,00

Lenovo IdeaPad Y700 15

Lenovo IdeaPad Y700 15

ab 785,34

Lenovo Yoga 500 14

Lenovo Yoga 500 14

ab 499,00

Lenovo IdeaPad 100 15

Lenovo IdeaPad 100 15

ab 199,00

Lenovo ThinkPad X1 Yoga

Lenovo ThinkPad X1 Yoga

ab 1.666,00

Lenovo Yoga Tablet 3 10

Lenovo Yoga Tablet 3 10

ab 179,00

Lenovo Tab 3 7

Lenovo Tab 3 7

ab 69,00

Lenovo Yoga Tablet 2 Pro

Lenovo Yoga Tablet 2 Pro

ab 429,00

Lenovo P723

Lenovo P723

ab 19,00

Lenovo P723 (schwarz)

Lenovo P723 (schwarz)

ab 19,00

Lenovo P723 pink

Lenovo P723 pink

ab 22,06

Lenovo IdeaPad Y50-70

Lenovo IdeaPad Y50-70

ab 899,00

Lenovo ThinkVision P27

Lenovo ThinkVision P27

ab 655,53

Lenovo 65BFGAC1EU

Lenovo 65BFGAC1EU

ab 399,88

Lenovo IdeaPad U330P

Lenovo IdeaPad U330P

ab 384,99

Lenovo IdeaPad Yoga 2 13

Lenovo IdeaPad Yoga 2 13

ab 374,99

Lenovo Yoga 300

Lenovo Yoga 300

ab 279,35

Lenovo IdeaPad 100S-11

Lenovo IdeaPad 100S-11

ab 196,50

Lenovo IdeaPad Miix 310

Lenovo IdeaPad Miix 310

ab 199,00

Lenovo Storwize V3700

Lenovo Storwize V3700

ab 2.071,22

Lenovo IdeaPad Flex 2-14

Lenovo IdeaPad Flex 2-14

ab 259,99

Lenovo IdeaPad G70-70

Lenovo IdeaPad G70-70

ab 325,69

Lenovo P950

Lenovo P950

ab 24,00

Lenovo 4XD0K25028

Lenovo 4XD0K25028

ab 23,57

Lenovo A740

Lenovo A740

ab 2.727,62

Lenovo IdeaCentre C40-05

Lenovo IdeaCentre C40-05

ab 459,90

Lenovo 57Y4635

Lenovo 57Y4635

ab 14,39

Lenovo M0520-Z

Lenovo M0520-Z

ab 12,71

Lenovo 41R4318

Lenovo 41R4318

ab 10,80

Lenovo 41R4478

Lenovo 41R4478

ab 20,68

Lenovo ThinkPad B50-45

Lenovo ThinkPad B50-45

ab 249,00

Lenovo IdeaPad G50-30

Lenovo IdeaPad G50-30

ab 299,00

Lenovo B50-10 (80QR003G)

Lenovo B50-10 (80QR003G)

ab 299,00


 

Über Lenovo

Kontaktinformationen

Lenovo

Chuang Ye Road 6, Shangdi Information
100085 Beijing


Service-Hotline
0086-10-58868888
Webseite
Allgemeines
Die Produkte von Lenovo sind innovativ und das Unternehmen ist als Computerhersteller international gut aufgestellt.

Unternehmensgeschichtlicher Hintergrund
Im Jahr 1981 stellt die IBM Personal Computing Division den ersten IBM PC vor. Bereits drei Jahre später folgt der erste tragbare Computer der rund 13,6 kg wiegt. 1987 beginnt mit der Markteinführung des Personal Systems der Siegeszug der PCs. Mit einem Startkapital von 25.000 US-Dollar wird die New Technology Developer Inc. gegründet, die später zur Legend Group wird. Im darauf folgenden Jahr werden die Legend Hongkong und die Beijing Legend Computer Group Co in Peking gegründet. Mit dem Beginn der 1990er wandelt sich das Computerhandelsunternehmen in einen Anbieter und Hersteller von Computern.

1992 stellt IBM das erste ThinkPad Notebook mit 10,4“ TFT-Farbdisplay und dem markanten roten TrackPoint vor. Im Jahr darauf startet Legend mit dem 586er PC in die Pentium Ära und richtet ein Einzelhandelsnetz ein. Im Jahr 1994 schock IBM die Welt mit dem ersten Notebook mit integriertem CD-ROM-Laufwerk. Im gleichen Jahr geht Legend an die Hongkonger Börse. Nachdem IBM seine innovative Butterfly Tastatur vorgestellt hat wird der US-Sitz des Unternehmens von Florida nach North-Carolina verlegt. Zusätzlich feiert Legend die Markteinführung des ersten Servers unter dem eigenen Markennamen.

1996 schafft Legend erstmals den Sprung an die Marktspitze in China und präsentiert seinen ersten Laptop unter eigener Marke. Das ThinkPad Notebook 770 wird 1997 von IBM präsentiert, das mit einem DVD Laufwerk ausgestattet war. Legend entwickelt in diesem Jahr auch den ersten Multifunktions-Laserdrucker der Welt. Ein Jahr später stellt IBM dann das ThinkLight vor, das mit einer einzigen LED die gesamte Tastatur beleuchten kann. Außerdem verkauft Legend den millionsten PC und eröffnet den ersten Legend Shop. 2003 stellt Legend den Firmennamen und die Marke „Lenovo“ vor und entwickelt den Supercomputer DeepComp 6800.

Im folgenden Jahr lieferte IBM den 100millionsten PC aus und präsentierte das erste Notebook mit Fingerabdruck-Sensor. Außerdem kündigen IBM und Lenovo an, dass Lenovo die IBM Personal Computing Division übernimmt. 2005 ist die Übernahme dann perfekt und Lenovo wird zum weltweit drittgrößten Anbieter von Computern. 2006 ist es dann soweit, dass Lenovo das erste ThinkPad mit Dual Core Prozessor präsentiert, das mit einer Akku Laufzeit von 11 Stunden überzeugen kann.

Das Unternehmen heute
Heute steht Lenovo für innovative, zuverlässige und hochwertige Produkte aus dem Computer und Server Sektor und für professionelle Serviceleistungen. Außerdem setzt das Unternehmen auf Lösungen, die die Kunden tatsächlich benötigen. So steht das Unternehmen ständig mit den Vertriebspartner im Kontakt um die Wünsche und Vorlieben der Kunden direkt zu erfahren.

Ausblick
Dadurch dass Lenovo immer an der Basis, also direkt beim Kunden, aktiv ist, sind innovative Produkte die auf Kundenwünschen basieren ein wichtiges Standbein des Unternehmens. Das Ziel des Unternehmens ist es auf diesem Wege nur Produkte zu produzieren, die dem Kunden einen konkreten Nutzen bereitstellen.