Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Lindy Online Angebote und Markeninfos

Lindy Produkte

Lindy 6-fach Schalter

Lindy 6-fach Schalter

ab 13,40

Lindy 9HE (22392)

Lindy 9HE (22392)

ab 142,30

Lindy Wireless Maus

Lindy Wireless Maus

ab 11,99

Lindy D-4024

Lindy D-4024

ab 6,90

Lindy Maushalter

Lindy Maushalter

ab 10,14

Lindy 40870

Lindy 40870

ab 13,30

Lindy 40874

Lindy 40874

ab 73,52

Lindy 40871

Lindy 40871

ab 20,98

Lindy RJ45/Sub-D

Lindy RJ45/Sub-D

ab 6,62

Lindy Gyro 3D

Lindy Gyro 3D

ab 36,48

Lindy 42802

Lindy 42802

ab 74,60

Lindy 42801

Lindy 42801

ab 59,73

Lindy Audio Converter

Lindy Audio Converter

ab 44,64

Lindy D4045

Lindy D4045

ab 46,11

Lindy 70071

Lindy 70071

ab 9,66

Lindy 20379

Lindy 20379

ab 19,40


 

Über Lindy

Kontaktinformationen

LINDY-Elektronik GmbH

Markircher Str. 20
68229 Mannheim


Service-Hotline
0621 / 470 05 - 0
Faxnummer
0621 / 470 05 - 990
E-Mail
Webseite
Wissenswertes über Lindy
Lindy ist bekannt als einer der weltweit führenden Lieferanten von Computer- und Audio/Video Verbindungstechnologien. Das Produktsortiment umfasst Netzwerkverbindungslösungen zum modernsten HDTV-Zubehör, Kabel und Adapter USB & FireWire, Telefonzubehör und vieles mehr.

Historischer Firmenhintergrund
Bis ins Jahr 1932 kann man die Wurzeln der Firmengeschichte zurückverfolgen. Kurt Lindenberg (sein Spitzname war LINDY) gründete in einer kleinen Wohnung in Breslau ein kleines Familienunternehmen, das anfänglich Petroleumlampen und erste Elektrogeräte vertrieb.

Während des Krieges musste das Unternehmen seinen Vertrieb einstellen, konnte aber im Jahr 1947 wieder aufgenommen werden. In diesem Jahr zog die Familie nach Mannheim, wo auch heute noch das Unternehmen Lindy ansässig ist.

Die Nachfrage an Radios und Fernsehgeräte steigerte sich zusehends in den darauf folgenden Jahren. Somit wurde die Lindy Produktpalette durch die beliebten Kuba Radios und Fernsehtruhen erweitert. Die Elektronikbaukästen des dänischen Herstellers Josty wurden ab den 1960er Jahren mit ins Sortiment aufgenommen. Diese Baukästen ermöglichten es Hobbybastlern ihre eigenen Radios, Verstärker und Discolampen zu bauen und wurden unglaublich erfolgreich.

Ab den 1970 er Jahren umfasste das Produktsortiment fast ausschließlich nur noch elektronische Bauteile. Zeitgleich mit der Aufnahme von elektronischen Spielen und Bausätzen wurde im Jahr 1974 das LINDY Logo entworfen und als Warenzeichen eingetragen.

Um die Nachfrage des stark wachsenden Homecomputer-Marktes zu befriedigen wurden 1984 Kabel ins Sortiment aufgenommen. Diese Kabel wurden zum überwältigen Messe Hit, Großmärkte und Kaufhäuser bestellten diese in großen Mengen.

Die internationale Expansion begann Lindy in den späten 80ern und frühen 90ern. Zuerst in Italien, gefolgt von Standorten in Frankreich, Schweiz und Großbritannien.

Lindy heute
Lindy ist heute eine multinationale Gruppe unabhängiger Unternehmen, die gemeinsam den Markennamen Lindy führen. Das Produktsortiment umfasst alles vom einfachsten USB Kabel über fortgeschrittene KVM Switches und vieles mehr.