Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Logitech Online Angebote und Markeninfos

Logitech Produkte

Logitech UE 6000

Logitech UE 6000

ab 39,99

Logitech X50 Blue

Logitech X50 Blue

ab 34,49

Logitech Z50

Logitech Z50

ab 19,96

Logitech Z50 grau

Logitech Z50 grau

ab 19,96

Logitech UE 900

Logitech UE 900

ab 420,00

Logitech UE 4000

Logitech UE 4000

ab 44,99

Logitech Alert 750E

Logitech Alert 750E

ab 389,00

Logitech Alert 700e

Logitech Alert 700e

ab 360,00

Logitech G430

Logitech G430

ab 55,95

Logitech Harmony Elite

Logitech Harmony Elite

ab 219,90

Logitech Z506

Logitech Z506

ab 79,90

Logitech Z240

Logitech Z240

ab 32,49

Logitech Z515

Logitech Z515

ab 37,99

Logitech K400

Logitech K400

ab 29,90

Logitech G27

Logitech G27

ab 269,00

Logitech M500

Logitech M500

ab 23,19

Logitech K100

Logitech K100

ab 21,80

Logitech G410

Logitech G410

ab 66,90

Logitech G410 (DE)

Logitech G410 (DE)

ab 66,90

Logitech MK520

Logitech MK520

ab 39,89

Logitech C170

Logitech C170

ab 17,70

Logitech Gamepad F310

Logitech Gamepad F310

ab 25,46

Logitech Type S

Logitech Type S

ab 27,50

Logitech S96

Logitech S96

ab 7,95


 

Über Logitech

Kontaktinformationen

Logitech GmbH

Streiflacher Str. 7
82110 Germering


Service-Hotline
089-89467-0
Webseite
Allgemeines
Logitech steht für Qualitätsprodukte aus dem Bereich der Computer Peripherie. Dazu bietet Logitech neben Mäusen, Tastaturen und Webcams auch Fernbedienungen und Gaming-Zubehör.

Unternehmensgeschichtlicher Hintergrund
1981 gründet Daniel Borel mit einigen seiner ehemaligen Studienkollegen in der Schweiz das Unternehmen Logitech. Ursprünglich als Softwareunternehmen gedacht beginnen Logitech 1984 mit der Serienfertigung der P4-Computermaus.

Bereits zu dieser Zeit steigt auch Microsoft in die Produktion von Peripheriegeräten ein. Der große Erfolg von Logitech gibt den Gründern Recht, die 1988 mit Logitech an die Börse gehen. Im gleichen Jahr präsentieren sie den Handscanner Scan-Man, der aber nicht so richtig erfolgreich werden konnte. In den darauf folgenden Jahren verbesserte Logitech seine Computer-Mäuse immer weiter und entwickelte innovative Lösungen. So wurde die erste Kabellose Maus und die erste Maus speziell für Kinder vorgestellt.

Zehn Jahre später folgt das erste Cordless Desktop, dass aus kabelloser Tastatur und maus besteht. Außerdem werden Lenkradreihen auf dem Markt etabliert. Zusätzlich erblickt die QuickCam Serie das Licht der Welt. 2001 erweitert Logitech sein Geschäftsfeld und betätigt sich zusätzlich in den Bereichen Lautsprecher-Systeme und Spielekonsolen-Controller.

2004 präsentiert Logitech die nächste bahnbrechende Innovation, die erste Laser-Maus. Außerdem setzt Logitech mit der Entwicklung der Fernbedienung Harmony seinen Einzug ins Wohnzimmer fort.

Logitech heute
Heute ist Logitech aus den Büros, Arbeits- und Kinderzimmern nicht mehr weg zu denken. Nicht ohne Grund lieferte Logitech bereits 2008 die milliardste Computermaus aus.

Ausblick
Die Zukunft von Logitech wird trotz Finanzkrise und Stellenabbau sehr gut aussehen.  Auch wenn Microsoft in diesem Segment der größte Konkurrent ist, wird die Erfolgsgeschichte weitergehen. Denn nicht ohne Grund ist Logitech innerhalb eines viertel Jahrhunderts von der Neugründung zum Marktführer aufgestiegen. Dies liegt auch an den innovativen Produkten die stets erweitert werden.