Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Mexx Online Angebote und Markeninfos

Mexx Produkte

Mexx  IMX4004

Mexx IMX4004

ab 82,95

Mexx Armbanduhr Damen

Mexx Armbanduhr Damen

ab 54,97

Mexx - Woman

Mexx - Woman

ab 8,95

Mexx Handschuh

Mexx Handschuh

ab 11,96

Mexx 5396

Mexx 5396

ab 120,84

Mexx MX5388

Mexx MX5388

ab 135,92

Mexx Gürtel

Mexx Gürtel

ab 31,96

Mexx Anzug Herren

Mexx Anzug Herren

ab 22,99

Mexx Hemd

Mexx Hemd

ab 14,90

Mexx Badehose

Mexx Badehose

ab 19,95

Mexx Sakko Herren

Mexx Sakko Herren

ab 44,85


 

Über Mexx

Kontaktinformationen

Mexx

Keine Adressdaten angegeben

Webseite
Wissenswertes über Mexx
Die Modemarke Mexx ist überwigend duch das Leben in der Großstadt inspiriert und hat einen ganz besonderen Charm. Mexx bietet Kollektionen in den Bereichen Herrenmode, Damenmode, Neugeborenenmode sowie Kindermode an. Zudem hat sich Mexx auch in den Bereichen Teppichböden einen Namen gemacht.

Historischer Firmenhintergrund
Die Firma MEXX stammt aus dem niederländischen Amsterdam und hat seinen Ursprung in den 1970er Jahren. Zu dieser Zeit machte sich der Designer Rattan Chadha seinen Namen in der Modebranche und belieferte verschiedene Bekleidungsgeschäfte mit auf deren Bedürfnisse entworfene Kollektionen. Aus dieser Erfahrung entstanden mit der Zeit die beiden Marken Moustache für Herrenbekleidung und Emanuelle für Damenmode. Ab dem Jahre 1986 änderte Chadha seine Strategie, unterschiedliche Label für die beiden Geschlechter zu führen und vereinigte diese zu der Modemarke MEXX. M steht hierbei für Moustache, E steht für Emanuelle und die beiden XX symbolisieren das Küssen.

Die neue Marke Mexx wurde sehr schnell angenommen und im Jahre 1990 um die Mexx Kids Kollektion erweitert, die für Kinder mit einem Alter bis zu acht Jahre gedacht war. Der Markt für Neugeborene wurde mit der Marke Babymexx ab dem Jahre 1996 erobert. Dank der guten Qualität und den modernen Schnitten wurde Mexx im Laufe der Jahre in mehr als 65 Ländern bekannt und zu einem international anerkannten Unternehmen mit über 6.000 Beschäftigten.

Seit dem Jahre 2001 gehört Mexx der amerikanischen Modegesellschaft Liz Claiborne an, die für Mexx 264 Millionen US-Dollar zahlte. Neben Mexx gehören auch noch zahlreiche andere Marken, wie zum Beispiel Juicy Couture, Kate Spade, Jack Spade, Lucky Brand Jeans, Axcess, Claiborn, Liz & Co, Dana Buchmann, Kensie, Marvella, Monet oder Trifari zum Liz Claiborne Konzern. Bekannt sind auch die Lizenzrechte an den DKNY Jeans und DKNY Marken.

Auf dem amerikanischen Markt hatte Mexx mit den Mitbewerbern Zara und H&M zu kämpfen, was zur Schließung einiger Mexx Geschäfte führte. Durch das Ausnutzen von E-Shops und Homeshopping konnten diese Rückschläge kompensiert werden.

Mexx heute
Das Logo und der Marktauftritt von Mexx wurden in den vergangenen Jahren relaunched und bekamen einen modernen und urbanen Charakter. Durch diesen unverwechselbaren Stil erzeugte Mexx in den Bereichen Damenmode und Herrenmode einen Kundenzuwachs und konnte auch mit verschiedenen Accessoires und Parfüms seine Produktpalette erweitern. Aktuell werden Mexx-Produkte an circa 10.000 Verkaufsstellen in 1.100 Geschäften und über 500 Retail-Stores vertrieben. Die weltweilt 3.000 Mitarbeiter sorgen in 55 Ländern für eine hohe Qualität und achten darauf aktuelle Trends zu setzen.