Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Midway Online Angebote und Markeninfos

 

Über Midway

Kontaktinformationen

Midway Games GmbH

Heimeranstraße 35
80339 München


Service-Hotline
089/4118910
Faxnummer
089/41189199
Webseite
Wissenswertes über Midway Games
Die Firma Midway Games ist ein US-amerikanischer Spielentwicklungskonzern. Das Produktportfolio aus dem Hause Midway Games erstreckt sich im Wesentlichen auf Computerspiele und Videospiele für den Computer und die Spielkonsole.

Historischer Firmenhintergrund
Die Geschichte der Firma Midway Games begann mit der Gründung im Jahre 1976 als eine Abteilung der Firma Bally Midway, die auf die Segmente Spiele und Casinos spezialisiert war. In den ersten Jahren nach der Firmengründung erstreckten sich die geschäftlichen Aktivitäten der Firma Midway Games auf den Verkauf der inzwischen zu wahren Klassikern gewordenen Spiele Space Invaders und Pac-Man.

Im Jahre 1988 wurde die Firma Midway Games vom Flipperautomatenhersteller Williams aufgekauft. In den nächsten Jahren brachte die Firma Midway Games zahlreiche Computerspiele auf den Markt und wurde somit in der Szene bekannt und beliebt.

Die Firma Midway Games beschäftigte ab dem Jahre 2003 die Spiellegende und den id-Software-Gründer John Romero inklusive seinem Kollegen Tom Hall in der Position der Projektleiter. Der amerikanische Musiker Alexander Brandon, der in der Demoszene und Tracker-Community auch unter dem Pseudonym Siren bekannt ist, war bis zum Jahre 2007 in der Firma Midway Games als Audio Director beschäftigt und gestaltete eine Vielzahl von Spiele-Soundtracks.

Im Jahre 2008 verkaufte der Investor Sumner Redstone seinen Aktienanteil in Höhe von 87 Prozent an Mark Thomas und übernahm gleichzeitig die Verbindlichkeiten des neuen Investors. Am 12. Februar 2009 war die Firma Midway Games gezwungen, den Antrag auf Zahlungsunfähigkeit und Gläubigerschutz nach Chapter 11 des US-Insolvenzrechtes zu stellen. Zu diesem Zeitpunkt wurden die Außenstände auf rund 150 Millionen US-Dollar beziffert. Am 22. Mai 2009 erklärte die Firma Warner Bros., dass sie die Firma Midway Games kaufen will.

Midway Games heute
Heute zählt die Firma Midway Games zu den namhaften US-amerikanischen Spielentwicklungskonzernen. Das Produktportfolio aus dem Hause Midway Games erstreckt sich auf zahlreiche Computerspiele und Videospiele für den Computer und die Spielkonsole. Zu den bekanntesten und beliebtesten Spielen der Firma Midway Games zählen unter anderem Wizard of Wor, Strike Force, Tron, Tapper, Spy Hunter, Gun Fight, Gauntlet Dark Legacy, Joust und John Woo presents Stranglehold.