Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Netgear Online Angebote und Markeninfos

Netgear Produkte

Netgear R6400

Netgear R6400

ab 93,92

Netgear Orbi RBR50

Netgear Orbi RBR50

ab 317,88

Netgear XAV5501

Netgear XAV5501

ab 124,90

Netgear ReadyNAS 316

Netgear ReadyNAS 316

ab 768,89

Netgear MA301 GR

Netgear MA301 GR

ab 17,19

Netgear EX3700

Netgear EX3700

ab 37,02

Netgear WN3000RP

Netgear WN3000RP

ab 23,73

Netgear WN1000RP

Netgear WN1000RP

ab 19,39

Netgear WNAP210

Netgear WNAP210

ab 109,00

Netgear WAC120

Netgear WAC120

ab 103,17

Netgear GS105PE

Netgear GS105PE

ab 58,07

Netgear GS108Tv2

Netgear GS108Tv2

ab 61,25

Netgear GS724TEU

Netgear GS724TEU

ab 139,40

Netgear VPNG05L

Netgear VPNG05L

ab 206,70

Netgear ACC-10314-04

Netgear ACC-10314-04

ab 89,90

Netgear ANT24D18

Netgear ANT24D18

ab 169,90

Netgear ANT24O9

Netgear ANT24O9

ab 134,72

Netgear FS105 Switch

Netgear FS105 Switch

ab 18,97

Netgear FVS338

Netgear FVS338

ab 26,50

Netgear D3600

Netgear D3600

ab 54,99

Netgear RP614

Netgear RP614

ab 34,85

Netgear PROSAFE AFM735

Netgear PROSAFE AFM735

ab 231,29

Netgear Prosafe AX743

Netgear Prosafe AX743

ab 249,19


 

Über Netgear

Kontaktinformationen

NETGEAR Deutschland GmbH

Konrad-Zuse-Platz 1
81829 München


Service-Hotline
089-92793-2500
Webseite

Wissenswertes über NETGEAR
Das amerikanische Unternehmen NETGEAR Inc. stellt hauptsächlich Geräte her, die sich mit dem Bereich der Netzwerktechnik befassen. Dazu gehören zum Beispiel Netzwerkkarten, Router, Switches und Druckerserver.

Historischer Firmenhintergrund
NETGEAR wurde Anfang 1996 in Santa Clara als Tochterfirma der Bay Networks gegründet. Das Ziel bestand darin, Netzwerkkomponenten zu entwickeln und zu verkaufen. Die definierte Zielgruppe waren Privathaushalte sowie kleinere Firmen. Der Mutterkonzern von NETGEAR wurde 1998 von der Firma Nortel Networks aufgekauft, so dass NETGEAR fortan zu diesem Konzern gehört. Im Jahr 2003 fand der Börsengang von NETGEAR statt. Der Aktienkurs kann an der NASDAQ nachverfolgt werden.

Aktuelle Schwerpunkte
Die Produktpalette ist in zwei wesentliche Bereiche eingeteilt. Zum einen stehen die Produkte für Endkunden, die nur wenige Personalcomputer miteinander vernetzen möchten und entweder im Privathaushalt oder in kleinen Firmen Anwendung finden. Die ProSafe-Produktlinie von NETGEAR richtet sich an deutlich größere Netzwerkvorhaben, wie zum Beispiel in Firmen mit vernetzten Abteilungen und Produktionsstätten oder Rechenzentren. Optisch unterscheidet sich diese Linie bereits in der stabilen und langlebigen Ausführung in einem blauen Metallgehäuse. Außerdem sind diese Geräte für deutlich höhere Datenmengen ausgelegt und verfügen über mehr Administrationsmöglichkeiten, WLAN-Router sowie Layer 3-Gigabit-Switches.

Grundsätzlich gibt es in jedem der beiden Bereiche Geräte, die mehrere Rechner, Endgeräte, externe Festplatten, Drucker über die unterschiedlichen Wege miteinander verbinden.  Das kann zum Beispiel durch Router mit Kabel erfolgen oder kabellos per WLAN, Bluetooth und 3G beziehungsweise UMTS.