Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Phoenix Contact Online Angebote und Markeninfos

Phoenix Contact Produkte


 

Über Phoenix Contact

Kontaktinformationen

Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Flachsmarktstr. 8-28
32825 Blomberg


Service-Hotline
+49 (0) 5235/3-00
Faxnummer
+49 (0) 5235/34 12 00
Wissenswertes über Phoenix Contact
Die Firma Phoenix Contact zählt zu den führenden Konzernen für Produkte aus dem Segment der elektrischen Verbindungstechnik, der elektronischen Interfacetechnik und der industriellen Automatisierungstechnik. Zu den bekanntesten und beliebtesten Produkten aus dem Hause Phoenix Contact zählen die Reihenklemmen.

Historischer Firmenhintergrund
Die Geschichte der Firma Phoenix Contact begann mit der Firmengründung im Jahre 1923 in Essen durch Hugo Knümann. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Firma Phoenix Contact als Handelsvertretung für Elektro-Produkte gegründet. In der ersten Zeit nach der Firmengründung verkaufte die Firma Phoenix Contact Fahrdrahtklemmen für elektrische Straßenbahnen. Zu diesem Zeitpunkt lautete der Firmenname noch Phönix Elektrizitätsgesellschaft.

Im Jahre 1928 entwickelte der Gründer Hugo Knümann in Zusammenarbeit mit den Rheinisch-Westfälischen Elektrizitätswerken, kurz RWE, die erste modulare Reihenklemme für die Nutzung in den Kraftwerken des Energiekonzernes.

Aufgrund der Zerstörung des Firmenhauptsitzes in Essen in der Nacht des 13. März 1943 wurde das Domizil der Firma Phoenix Contact in das sogenannte Bürgerheim nach Blomberg verlegt. Im Jahre 1957 erfolgte mit dem Bau von zwei Fabrikationsgebäuden der Ausbau des Firmenhauptsitzes. Die Stadt Blomberg wurde im Jahre 1966 zum neuen Firmenhauptsitz der Firma Phoenix Contact ernannt.

Im Laufe der Jahre entwickelte sich die Firma Phoenix Contact zu einem multinationalen Konzern, der mit vier Produktionsstandorten in Deutschland und fünf internationalen Produktionsstandorten sein nationales und internationales Produktionsnetzwerk aufbaute. Für die Betreuung der Kunden in Deutschland wurde ein Netzwerk aus mehr als 80 Vertretungen und Außendienstler aufgebaut. Für die Gewährleistung der Betreuung der Kunden im Ausland erfolgte der Ausbau eines Netzwerkes aus 46 eigenen Gesellschaften und 30 Vertretungen in Europa und Übersee.

Zu den innovativsten Produkten aus dem Hause Phoenix Contact zählt das im Jahre 1987 auf der Hannover-Messe präsentierte Feldbussystem mit dem Namen Interbus. Die Phoenix Contact ist auch selbst Mitglied im sogenannten Interbus-Klub.

Phoenix Contact heute
Heute hat sich die Firma Phoenix Contact als einer der führenden Konzerne für Produkte aus den Segment der elektrischen Verbindungstechnik, elektronischen Interfacetechnik und industriellen Automatisierungstechnik einen Namen gemacht. Die Reihenklemmen aus dem Hause Phoenix Contact zählen zu den bekanntesten und beliebtesten Produkten des Konzerns.

Die Firma Phoenix Contact gehört der Phoenix Contact Gruppe Deutschland an. Diese besteht aus den Firmen Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Phoenix Contact Electronics GmbH, Phoenix Feinbau GmbH & Co. KG, Coninvers GmbH, KW-Software GmbH, Sütron electronic GmbH und Innominate Security Technologies AG.

Des Weiteren erstrecken sich die geschäftlichen Aktivitäten der Firma Phoenix Contact auf die fünf Geschäftsbereiche industrielle Verbindungstechnik, Geräte-Anschlusstechnik, Überspannungsschutz, Signalanpassung und Automatisierungstechnik.