Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

PowerColor Online Angebote und Markeninfos

 

Über PowerColor

Kontaktinformationen

PowerColor Computer Inc.

E. Valley Blvd. 15312
91746 City of Industry, CA


Service-Hotline
001-626-336-6845
Wissenswertes über Power Color
Die Marke Powercolor steht für qualitativ hochwertige Grafikkarten, die mit ATI-Grafikprozessoren ausgestattet sind. Die langlebigen und zuverlässigen Grafikkarten sind in der Gamer-Szene bestens bekannt.

Historischer Firmenhintergrund
Powercolor entstand im Jahre 1997 in Kalifornien und gehört zu der TUL Gesellschaft aus Taiwan. Die TUL bietet ein Umfangreiches Sortiment an Computerhardware an, welches sämtliche Sparten wie Mainboards, Grafikkarten, Gehäuse, Netzteile, Notebooks sowie Multimediageräte umfasst. Die Grafikkarten werden von der kalifornischen Tochtergesellschaft Powercolor vertrieben und sind seit der Markteinführung immer bekannter geworden.

Inzwischen zählt Powercolor zu den größten Herstellern von Grafikkarten weltweit, obwohl ein Großteil der Hardware von dem Konzern Foxconn produziert wird. Durch die Spezialisierung auf ATI Radeon bietet Powercolor ein sehr breites Angebot an, welches von der günstigen Bürovariante bis zur High-End Spielerkarte reicht und somit für jeden Bedarf das passende Produkt bereithält. Den Schwerpunkt legt Powercolor deutlich auf den Bereich der Übertaktungen und Leistungssteigerungen der ATI-Grafikchips. Durch den Erfolg in diesem Bereich erhalten die Produkte von Powercolor häufig Auszeichnungen in der Fachpresse und können neue Technologien auf dem Markt einführen.

Neben den ATI-Grafikchips verwendet Powercolor auch NVIDIA-Grafikchips, allerdings unter dem Markennamen ZOGIS.

Power Color heute
Da der Schwerpunkt bei Powercolor im Bereich der Grafikkarten liegt, besteht das Sortiment aus Karten für den AGP-Bus, den PCI-Bus sowie den aktuellen PCI-Express-Bus. Dank Heatpipes und modernen Kühlsystemen gelingt es Powercolor, Leistung und Geräuschlosigkeit miteinander zu kombinieren. Auf den Grafikkarten werden die aktuellsten Bauteile verwendet, um langfristig eine hohe Leistung zu gewährleisten und zukunftsorientierte Reserven zu schaffen. Die neuesten Modelle verfügen bereits über den GDDR5 Grafikspeicher.

Visionen und Ausblick
Durch die eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilungen optimiert Powercolor permanent die bestehenden Produkte und erfindet neue Wege zu schnelleren Grafikverarbeitung. Die neueste PCS+ Serie verwendet einen doppelten Speicher und hebt zusätzlich die Taktrate deutlich an, was nur mit einem angepassten Kühlsystem möglich ist. Durch diese Kombination erreichen die Karten aus dem Hause Powercolor spürbare Vorteile.