Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Reflecta Online Angebote und Markeninfos

Reflecta Produkte

Reflecta LP-PC

Reflecta LP-PC

ab 66,90

Reflecta 64122

Reflecta 64122

ab 10,10

Reflecta PALLAS L

Reflecta PALLAS L

ab 53,70

reflecta 2000 AF IR

reflecta 2000 AF IR

ab 319,00

Reflecta Digit Dia 6000

Reflecta Digit Dia 6000

ab 1.249,00

Reflecta x9-Scan

Reflecta x9-Scan

ab 87,89

Reflecta 64371

Reflecta 64371

ab 10,10

Reflecta 23060

Reflecta 23060

ab 32,99

Reflecta 23058

Reflecta 23058

ab 31,52

Reflecta Tapa L

Reflecta Tapa L

ab 24,87

Reflecta RPL 600B

Reflecta RPL 600B

ab 399,00

Reflecta PhotoScan A4

Reflecta PhotoScan A4

ab 141,44

Reflecta iPadScan

Reflecta iPadScan

ab 41,59

Reflecta Senior 6051

Reflecta Senior 6051

ab 72,00

Reflecta RRL 49 Makro

Reflecta RRL 49 Makro

ab 82,00

Reflecta RPL 170

Reflecta RPL 170

ab 133,00

Reflecta RPL 210-VCT

Reflecta RPL 210-VCT

ab 198,99

Reflecta RPS 10M

Reflecta RPS 10M

ab 565,79


 

Über Reflecta

Kontaktinformationen

reflecta GmbH

Junghansring 70
72108 Rottenburg


Service-Hotline
07457-9465-60
Webseite

Wissenswertes über Reflecta
Die Firma Reflecta zählt zu den führenden Herstellern für maßgeschneiderte Lösungen für die Verarbeitung und Präsentation von Bildern für fast alle Nutzungszwecke im privaten und professionellen Bereich.

Historischer Firmenhintergrund
Reflecta wurde im Jahre 1967 in Nürnberg gegründet. Seit der Gründung dreht sich im Hause Reflecta alles um das Thema Qualität und Innovation rund um das Bild. In den ersten Jahren nach der Gründung erstreckte sich das Sortiment von Reflecta hauptsächlich auf Projektionslampen und Fotozubehör wie zum Beispiel Leinwände.

Das Unternehmen startet im Jahre 1970 mit der Produktion von Filmleuchten und Fotoleuchten, Blitzlampen und Blitzwürfel. Im Jahre 1977 entwickelt die Firma die reflecta superstar Leichtbildwand für die Tageslichtprojektion. Durch ein absolut neuartiges Verfahren der Oberflächenbeschichtung ist es die hellste Lichtbildwand zu dieser Zeit. Das Produktportfolio wird im Jahre 1980 um ein oberflächenveredeltes Projektionstuch mit dem Namen reflecta perlmutt ergänzt, das durch die Farbbrillanz und Farbechtheit überzeugt. Im Jahre 1982 wird das reflecta system 4000 im Bereich der Stativlichtbildwände präsentiert.

Im Jahre 1984 übernimmt die Firma Reflecta das Agfa-Gevaert-Werk und erweitert somit das Sortiment um Diaprojektoren und Diazubehör. Das Sortiment wird im Jahre 1998 nochmals erweitert, diesmal um LCD-Videoprojektoren und Filmscanner. Im Zuge dessen erfolgt ein Jahr später im Jahre 1999 auch die Ausweitung des Programmes der Lichtbildwände für die Heimkino-Anwendung und zwei Jahre später im Jahre 2000 die Produkteinführung einer Design-Lichtbildwand. Im Jahre 2001 entschließt sich Reflecta dazu, auch Digitalkameras in das Lieferprogramm aufzunehmen. Ergänzt wurde das Sortiment von Reflecta um das Produkt DigitDia, dem ersten Scanner zum direkten Scannen aus dem Dia-Magazin, im Jahre 2003.

Reflecta heute
Heute zählen zahlreiche Lösungen für die Verarbeitung und Präsentation von Bildern im privaten und professionellen Bereich zum Produktportfolio von Reflecta. Zum aktuellen Sortiment zählen beispielsweise Diaprojektoren, Film- und Dia-Scanner, Digitale Bilderrahmen, Lichtbildwände, Overhead-Projektoren, Video- und Studio-Leuchten und vieles andere mehr. Die Firma stellt an sich selbst stets höchste Ansprüche, damit aus den Bildern immer das Beste gemacht werden kann. Für Reflecta ist Stillstand auch im Zeitalter der digitalen Fotografie und Bildverarbeitung ein Fremdwort. Deshalb sucht das Unternehmen immer wieder nach innovativen Neuheiten.