Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Shure Online Angebote und Markeninfos

Shure Produkte

Shure RPM 626

Shure RPM 626

ab 75,00

Shure WH 20 TQG

Shure WH 20 TQG

ab 128,00

Shure WH 20 XLR

Shure WH 20 XLR

ab 125,00

Shure WH 30 TQG

Shure WH 30 TQG

ab 142,80

Shure WH 30 XLR

Shure WH 30 XLR

ab 251,00

Shure Beta 52 A

Shure Beta 52 A

ab 173,00

Shure Beta 58 A

Shure Beta 58 A

ab 169,00

Shure MX 185

Shure MX 185

ab 228,00

Shure EASFX2

Shure EASFX2

ab 14,00

Shure PA750

Shure PA750

ab 24,00

Shure UA844

Shure UA844

ab 744,00

Shure PA 821

Shure PA 821

ab 3.150,00

Shure Whitelabel

Shure Whitelabel

ab 108,90

Shure SFG-2

Shure SFG-2

ab 30,00

Shure N-35 X

Shure N-35 X

ab 26,00

Shure PG-58

Shure PG-58

ab 59,00

Shure PG-57

Shure PG-57

ab 59,00

Shure SM-48

Shure SM-48

ab 49,00

Shure 588 SDX

Shure 588 SDX

ab 99,00

Shure SCM 268

Shure SCM 268

ab 425,00

Shure SCM 810 E

Shure SCM 810 E

ab 1.599,00

Shure VP83F Lenshopper

Shure VP83F Lenshopper

ab 337,00

Shure A50D

Shure A50D

ab 22,00

Shure A98D

Shure A98D

ab 75,00

Shure A98KCS

Shure A98KCS

ab 77,00

Shure SRH-440

Shure SRH-440

ab 72,00

Shure SRH-240

Shure SRH-240

ab 12,00


 

Über Shure

Kontaktinformationen

Shure Incorporated

West Touhy Avenue 5800
60714 Niles, IL


Service-Hotline
001-847-600-2000
Webseite
Wissenswertes über Shure
Die Firma Shure ist ein Hersteller von Mikrofonen, Kopfhörern und Tonabnehmersystemen aus Niles, Illinois in den USA.

Historischer Firmenhintergrund
Die Geschichte der Firma Shure begann mit der Firmengründung im Jahre 1925 durch den Gründer Sidney N. Shure in einem kleinen Büro in Chicago. Zum Zeitpunkt der Gründung lautete der Name der Firma „Shure Radio Company“. Zu den ersten Produkten aus dem Hause Shure zählten Radio-Bausätze. Im Jahre 1928 stieg der Bruder von Sidney N. Shure, Samuel Shure, in die noch junge Firma ein. Ab diesem Zeitpunkt lautete der Firmenname „Shure Brothers Company“. Samuel Shure verließ im Jahre 1930 aufgrund der damaligen wirtschaftlichen Despression die Firma Shure. Das Wort Brothers war allerdings weiterhin Bestandteil des Firmennamens.

In den folgenden Jahren hatte die Firma Shure aufgrund des Zusammenbruches von Wirtschaft und Börse und des Aufkommens von komplett montierten Radioempfängern starke wirtschaftliche Schwierigkeiten zu verzeichnen. Daraufhin vollzog der Firmengründer Sidney N. Shure eine komplette Änderung des Firmenkonzeptes und entwickelte und produzierte Mikrofone.

Im Jahre 1932 brachte die Firma Shure das erste selbstgestaltete Mikrofon mit dem Namen „33N Two-Button“ auf den Markt. Das Kondensatormikrofon mit dem Namen „Modell 40D“ wurde im Jahre 1933 auf den Markt gebracht. Im Jahre 1935 platzierte die Firma Shure das erste Kristallmikrofon namens „Modell 70“ auf dem Markt. In der Zeit des Zweiten Weltkrieges erstreckten sich die geschäftlichen Aktivitäten der Firma Shure auf die Produktion von Mikrofonen für die verschiedensten Zwecke in der US-Armee, wie zum Beispiel Sauerstoffmasken, Feldmikrofone und Abhöranlagen.

Des Weiteren erzielte die Firma Shure ab dem Jahre 1937 durch die Produktion eines großen Sortimentes von Tonabnehmern für Plattenspieler auf der ganzen Welt einen ansehnlichen Bekanntheitsgrad. Im Jahre 1958 wurde das Sortiment der Firma Shure um Tonabnehmer zur Wiedergabe von Stereo-Schallplatten ergänzt. Mit der Durchsetzung des CD-Players in den 1980er Jahren ging die Nachfrage nach Tonabnehmern stark zurück. Dank einer kompletten Überarbeitung der Phono-Sparte im Jahre 1995 war die Produktion von kleinen Stückzahlen Tonabnehmern von sehr guter Qualität zu einem akzeptablen Marktpreis möglich.

Die Firma Shure präsentierte im Jahre 1952 erstmals das Bändchenmikrofon mit dem Namen „Modell 300“, das die Erweiterung des Frequenzspektrums einer Aufnahme ermöglichen sollte. Diese Technologie galt besonders für die Produktion von Studiolautsprechern als richtungsweisend. Im Jahre 1965 erfolgte die Präsentation des dynamischen Mikrofons „SM57“. Das dynamische Mikrofon „SM58“ wurde im Jahre 1958 ursprünglich als Studiomikrofon präsentiert und war besonders für die Nutzung  bei Live-Auftritten interessant.

Im Jahre 1997 brachte die Firma Shure das In-Ear-Monitoring-System „PSM600“ auf den Markt. Des Weiteren wurde die Firma Shure im Jahre 2003 mit dem „Technik-Grammy“ der „National Academy of the Recording Arts and Sciences“ für die die Entwicklungen im Segment der Audiotechnik ausgezeichnet.

Shure heute
Heute zählt die Firma Shure zu den namhaften Anbietern von Produkten aus den Segmenten Mikrofone, Kopfhörer und Tonabnehmersysteme, die vor allem im DJ-Bereich sehr beliebt sind. Der Firmenhauptsitz von Shure ist in Niles, Illinois in den USA ansässig. Des Weiteren werden Produktionsstätten in den USA, Mexiko und China unterhalten.