Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Sierra Online Angebote und Markeninfos

Sierra Produkte

F.3.A.R. (PS3)

F.3.A.R. (PS3)

ab 13,80

Sierra Tequila Antiguo

Sierra Tequila Antiguo

ab 16,99

Sierra Gold Reposado

Sierra Gold Reposado

ab 16,25

Homeworld (PC)

Homeworld (PC)

ab 9,95

Ground Control (PC)

Ground Control (PC)

ab 4,46


 

Über Sierra

Kontaktinformationen

Sierra Entertainment, Inc

139th Avenue SE 3060
98005 Bellevue, WA


Webseite
Wissenswertes über Sierra Entertainment
Vor 1998 als Sierra On-Line bekannt, ist die Sierra Entertainment ein Computerspiele-Entwicklungs- und Vertriebsunternehmen. Sierra Entertainment ist heute eine eigenständige Tochtergesellschaft von Vivendi Universal.

Historischer Firmenhintergrund
Ken und Roberta Williams gründeten 1979 Sierra als On-Line-Systems. An der Entwicklung der Spiele arbeiteten beide anfangs in ihrem eigenen Haus. Das erste Spiel der Firma war Mystery House, das erste grafische Adventure der Welt. Im Jahr erfolgte die Umbenennung der Firma Sierra in die Firma Sierra On-Line und der Umzug nach Kalifornien. Das berühmte Spiel Kings Quest entwickelte Sierra 1984 und wurde von IBM veröffentlicht, um die fortgeschrittene Technik des IBM PCjr zu demonstrieren.

Der Erfolg dieses Spieles war der Beginn einer erfolgreichen Sierra Serie. Ebenso war Kings Quest der Auslöser, dass Sierra zahlreiche Computerspiele auf der Basis des Quest Themas entwickelte. Sierra war in den folgenden Jahren stets wegweisend für das Computerspiele-Design.

Viele weitere Unternehmen wurden mit Beginn der 1990er Jahre von Sierra aufgekauft. Das Hauptquartier der Firma Sierra wurde im Jahr 1994 nach Washington verlegt, damit mehr Arbeitnehmer mit Talent angelockt werden konnten.

Im Jahr 1998 wurde Sierra an den französischen Publisher Havas verkauft und von dort aus an Vivendi. 2002 wurde der Name der Firma in Sierra Entertainment geändert. Vivendi reorganisierte im Jahr 2004 die Vivendi Universal Spiele Gruppe, verteilte die noch vorhandenen Projekte von Sierra an andere Abteilungen und schloss die Büros von Sierra in Washington.. Fortan war Sierra ein Tochterunternehmen der Vivendi Universal.

Sierra heute
Seit Juni 2008 wurden zahlreiche Webseiten zu diversen Spielen abgeschaltet oder leiten zu der Startseite Activision weiter.