Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

TDK Online Angebote und Markeninfos

TDK Produkte

TDK TreK Flex

TDK TreK Flex

ab 44,95

TDK ST560S

TDK ST560S

ab 19,32

TDK NC360

TDK NC360

ab 49,99

TDK ST260S

TDK ST260S

ab 20,53

TDK SB40 (grün)

TDK SB40 (grün)

ab 12,00

TDK WR 700

TDK WR 700

ab 200,00

TDK WR780

TDK WR780

ab 27,15

TDK SP80

TDK SP80

ab 8,91

TDK SP400

TDK SP400

ab 17,30

TDK SP400 (weiß)

TDK SP400 (weiß)

ab 17,30

TDK SDHC Class 10

TDK SDHC Class 10

ab 16,83

TDK SDHC Class 4

TDK SDHC Class 4

ab 9,19

TDK microSDHC Class 4

TDK microSDHC Class 4

ab 8,04

TDK E 240 TV

TDK E 240 TV

ab 3,82

TDK EC-45 EHGEN

TDK EC-45 EHGEN

ab 8,63

TDK EC-30 HS

TDK EC-30 HS

ab 5,93

TDK DVD+RW

TDK DVD+RW

ab 8,07


 

Über TDK

Kontaktinformationen

TDK Electronics Europe GmbH

Halskestr. 38
40880 Ratingen


Service-Hotline
02102-487-0
Webseite
Wissenswertes über TDK
Die Firma TDK ist ein Hersteller von elektronischen Komponenten und Speichermedien aus Japan. Das Produktportfolio aus dem Hause TDK setzt sich aus Leseköpfen für Festplatten, USB-Speicher, Tonbänder, Speicherkarten, CD- und DVD-Rohlinge zusammen.

Historischer Firmenhintergrund
Gegründet wurde die Firma TDK im Jahre 1935 in Japan. Ursprünglich wurde das Unternehmen zur Herstellung von Ferrit, einem schlecht bis gar nicht leitenden ferrimagnetischen keramischen Werkstoff aus Eisenoxid, gegründet. Dieser Stoff wurde erst kurze Zeit zuvor erfunden.

Im Jahre 2005 übernahm die Firma TDK die im Jahr 1948 in New York gegründete Firma für Stromversorgungsprodukte mit dem Namen Lambda. Den heutigen Namen TDK-Lamda nahm das Unternehmen jedoch erst im Jahre 2008 an, nachdem es vollständig in das Eigentum von TDK überging. In diesem Geschäftsfeld werden heute weltweit zahlreiche technische Einrichtungen von TDK unterhalten.

Das seit dem Jahre 1986 von TDK unterhaltene Werk in Deutschland wurde im Jahre 2002 geschlossen. In diesem Werk wurden seit 1986 Audiokassetten, seit 1988 radial gegurtete Festinduktivitäten und seit 2001 SMD- Induktivitäten für den Elektronikmarkt in Europa hergestellt. Da sich TDK vermehrt auf die Weiterentwicklung der Blu-ray Disc konzentrieren wollte, wurde in diesem Zuge im Jahre 2006 auch das in Luxemburg ansässige TDK-Werk geschlossen, das bis dato CD- und DVD-Rohlinge herstellte.

TDK heute
Heute ist die Firma TDK im Nikkei 225 gelistet und zählt zu den führenden Herstellern im Segment der elektronischen Komponenten und Speichermedien. Das umfangreiche Produktportfolio von TDK besteht aus Leseköpfen für Festplatten, Tonbänder, Speicherkarten, CD´s und DVD´s.

Die unter dem Namen TDK verkauften CD- und DVD-Rohlinge werden von ODM-Herstellern hergestellt, denn die Firma TDK konzentriert sich in diesem Geschäftsbereich in erster Linie auf die Entwicklung und Weiterentwicklung der Blu-ray Disc.