Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Tchibo Online Angebote und Markeninfos

Tchibo Produkte

Tchibo Bilderrahmen

Tchibo Bilderrahmen

ab 14,95


 

Über Tchibo

Kontaktinformationen

Tchibo

Postfach 107820
28078 Bremen


Service-Hotline
01805-8540 01805-383338 (14 ct/Min dt. Festnetz, Mobil ggf. höher)
Faxnummer
01805-8508(14 ct/Min dt. Festnetz)
Webseite
Tchibo verfügt in Deutschland über 850 Filialen und auf dem Internationalen Parkett rund 300 Stores in den Ländern Österreich, Polen, Schweiz, Slowakei, Tschechien, Türkei und Ungarn. Dabei sind die zahlreichen Tchibo-Depots im Fach- und Lebensmittelhandel sowie die Onlineshops außer Acht gelassen. Die Webseite des Unternehmens gehört zu der Top 5 der meistbesuchten Internetseiten.
Im Jahre 1949 wurde durch die Geschäftsidee eines Hamburger Kaufmannes namens Max Herz und sein Geschäftspartner Carl Tchiling das Unternehmen Tchibo gegründet. Die Idee bestand darin, den Röstkaffee per Post zu senden und somit den Kaffeemarkt zu beleben. Dabei konnten die Kunden zwischen Verpackungen in Dosen, Geschirrtüchern oder Taschentücher wählen. Bereits 1952 erschien das erste Tchibo-Magazin monatlich mit Modetipps, Rezepten, Spartipps und sonstigen Unterhaltsartikeln. Ab 1953 konnte man den Kaffee in Hamburg direkt in der Fabrik kaufen und fand dort auch reißenden Absatz. Mit der ersten Filiale 1955 folgten in drei Jahren weitere 76.
1973 wird das traditionelle Kaffeesortiment um alltägliche Gebrauchsartikel, wie z. B. Frühstücksbrettchen, erweitert. Inzwischen ist das Unternehmen auch erfolgreich in die Ost- und Zentraleuropäischen Staaten expandiert.

Der Name Tchibo entstand aus der Zusammensetzung des Geschäftspartners Tchiling und Bohne.
Heutzutage ist der Kaffeeanbieter Marktführer im Bereich Röstkaffee, aber nicht nur im Kaffeebereich kann sich das Unternehmen durchsetzen. Inzwischen ist Tchibo auch Anbieter und Vermittler von Reisen, Finanzdienstleistungen und Mobilfunkangeboten - zusätzlich zu den wöchentlich angebotenen Themenwelten, für die bis zu 2000 Produkte im Jahr entwickelt werden.