Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Trisa Online Angebote und Markeninfos

Trisa Produkte

Trisa Speedy Cook 1

Trisa Speedy Cook 1

ab 33,26

Trisa Speedy Cook 2

Trisa Speedy Cook 2

ab 41,95

Trisa 9439 Extremo 2200

Trisa 9439 Extremo 2200

ab 169,90

Trisa Aqua Nova

Trisa Aqua Nova

ab 24,99

Trisa 7406

Trisa 7406

ab 48,50

Trisa Smoothie Maker

Trisa Smoothie Maker

ab 34,99

Trisa Power Cut

Trisa Power Cut

ab 66,54

Trisa Raclette Vario

Trisa Raclette Vario

ab 89,00

Trisa Easy Mix

Trisa Easy Mix

ab 30,09

Trisa Smart Mix

Trisa Smart Mix

ab 21,56

Trisa Power Mix

Trisa Power Mix

ab 37,05

Trisa i4470

Trisa i4470

ab 133,00

Trisa Bake&Cook

Trisa Bake&Cook

ab 108,67

Trisa Forno Bravo

Trisa Forno Bravo

ab 89,00

Trisa Mixstar

Trisa Mixstar

ab 29,99

Trisa Turbo Mix

Trisa Turbo Mix

ab 29,36

Trisa Gelatino

Trisa Gelatino

ab 29,90

Trisa La Cremeria

Trisa La Cremeria

ab 269,00


 

Über Trisa

Kontaktinformationen

Trisa Electro AG

Kantonsstr. 121
6234 Triengen


Service-Hotline
0041-41-93300-30
Wissenswertes über Trisa AG
Die Trisa AG ist bekannt als weltweiter führender Anbieter von Bürstenprodukten in den Bereichen Mund-, Haar- und Körperpflege. Das Hauptaugenmerk liegt seit jeher in der Produktion der Zahnbürsten. Täglich werden über eine Million Zahnbürsten nach strengsten Qualitätskriterien hergestellt.

Die Produktpalette hat sich mit den Jahren erweitert um zahlreiche Haushaltsprodukte wie Staubsauger, Kaffeemaschinen, Grillgeräte, Bügeleisen und vieles mehr.

Historischer Firmenhintergrund
Im Jahr 1887 wurde durch sechs Trienger Bürger die Bürstenfabrik AG Triengen in der Schweiz gegründet. 1902 wurde eine eigene Hölzerproduktion sowie ein Elektrizitätswerk zur Stromproduktion in Betrieb genommen, sodass bereits 1 Jahr später die ersten Zahnbürsten mit Holzgriff im Handeinzugsverfahren hergestellt werden konnten. Bereits 1908 gab es drei verschiedene Zahnbürsten für Haushalt und Körperpflege. 20 Jahre später kaufte die Bürstenfabrik AG Handstanzmaschinen, welche den Handeinzug nach und nach verdrängten, bis schließlich im Jahr 1942 die ersten Bürstenstanzmaschinen der Marke Zahoransky erschienen.

Die Produktion von thermoplastischen Produkten nahm das Unternehmen im Jahr 1945 auf, bereits drei Jahre später konnte man mit halb automatischen Maschinen produzieren. Im Jahr 1948 wurde der Firmenname von Bürstenfabrik AG Triengen in Trisa AG umbenannt.

Jahre der Investitionen und Innovationen folgten. Im Jahr 1974 wurde der bereits 10 Jahre zuvor erweiterte Neubau um die fast doppelte Produktionsfläche erweitert. 1978 gelang mit der Entwicklung und Produktion einer eigenen Elektrozahnbürste ein großer Fortschritt der Trisa AG. Weiter wurde mit dem Bau eines neuen Zentrallagers sowie einer modernen Zahnbürstenverpackerei in das Unternehmen investiert. Somit konnte 1998 die modernste Zahnbürsten-Produktion Europas eingeweiht werden.

Trisa heute
Heute ist die Trisa eine Holding und unterhält folgende Unternehmen: Trisa AG, Trisa Elektro AG, Trisa Accessoires AG, Trisonic AG, Ebnat Bürstenfabrik AG und die Trisa Bulgaria GmbH.. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 1000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2007 einen Umsatz von 241 Millionen Schweizer Franken. Trisa Produkte werden auf allen Kontinenten in über 80 Ländern vertrieben.