Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Wacom Online Angebote und Markeninfos

Wacom Produkte

 

Über Wacom

Kontaktinformationen

Wacom Europe GmbH

Europark Fichtenhain A9
47807 Krefeld


Service-Hotline
02151-3614-0
Webseite

Wissenswertes über Wacom
Die Firma Wacom ist der Weltmarktführer im Segment der Grafik- und Stifttabletts und hat sich als Pionier in der Entwicklung des Stiftes als Eingabegerät für Computer in der Branche einen Namen gemacht. An der Börse in Tokio werden die Aktien von Wacom unter der Kennnummer 6727 notiert.

Historischer Firmenhintergrund
Wacom wurde im Jahre 1983 in Japan gegründet und eröffnet im Laufe der folgenden Jahre zahlreiche Niederlassungen auf der ganzen Welt. Der Name der Firma Wacon entstand in Anlehnung an die Silben „wa“, das japanische Wort für Harmonie, und der Kurzform „com“ für Computer. Das erste Produkt, ein Grafiktablett mit einem kabellosen Stift brachte das Unternehmen im Jahre 1984 auf den Markt. Im Jahre 1987 patentierte Wacom für sich ein Grafiktablett mit einem Stift, der ohne Kabel und Batterie auskommt.

Das Unternehmen hat seinen Schwerpunkt allerdings zu keinem Zeitpunkt nur auf die Herstellung von Stifttabletts gelegt, denn gerade in der letzten Zeit steigt die Nachfrage nach Stiften als Eingabegerät für die verschiedensten digitalen Geräte. Wacom war von der ersten Stunde an dieser Entwicklung beteiligt und hat seit dem Jahre 1990 Pionierarbeit für den Stift als Computereingabegerät geleistet.

In den folgenden Jahren entwickelte Wacom seine Produkte stets weiter und machte sich als Hersteller von Eingabehardware für die Tablet-PC´s der verschiedensten Hersteller einen Namen. Wacom ließ sich bei seiner Arbeit stets von dem Wunsch leiten, die Arbeitsbedingungen in der Welt der Computer ergonomischer und natürlicher zu gestalten und somit eine größtmögliche Harmonie zwischen dem Anwender und seinen technischen Arbeitsgeräten zu erzielen.

Wacom heute
Heute erstrecken sich die geschäftlichen Aktivitäten ganz gezielt auf zwei Geschäftsbereiche. Dazu zählen zum einen die Entwicklung, die Produktion und der Verkauf von Grafiktabletts und zum anderen die Entwicklung von Software, die aus der von Wacom patentierten Hardware einen Nutzen zieht.

Dank der jahrelangen Entwicklungsarbeit sind ausgewählte Grafiktabletts von Wacom inzwischen mit Schnelltasten ausgestattet und unterstützen zahlreiche Funktionen, wie beispielsweise die Erkennung des genutzten Stiftes, die Neigungserkennung und die Rotationserkennung.

Zum Produktportfolio von Wacom zählen heute zahlreiche namhafte Produkte, die für Grafiker, Fachleute und Amateure inzwischen zum Standard geworden sind. Die Produkte von Wacom zeichnen sich durch die erstklassige Qualität, die bahnbrechende Technologie, das exklusive Design, die ausgezeichnete Funktionalität und die komfortable Ergonomie aus.