Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Yanagisawasa Online Angebote und Markeninfos

Yanagisawasa Produkte

Yanagisawa T 901

Yanagisawa T 901

ab 2.690,00

Yanagisawa T 992

Yanagisawa T 992

ab 4.249,00

Yanagisawa T 991

Yanagisawa T 991

ab 3.249,00

Yanagisawa A-991

Yanagisawa A-991

ab 3.038,00

Yanagisawa S-902

Yanagisawa S-902

ab 3.479,00

Yanagisawa A-992

Yanagisawa A-992

ab 3.929,00

Yanagisawasa B-902

Yanagisawasa B-902

ab 6.159,00

Yanagisawasa B-992

Yanagisawasa B-992

ab 8.111,00

Yanagisawasa B-901

Yanagisawasa B-901

ab 5.259,00

Yanagisawa S-901

Yanagisawa S-901

ab 2.849,00

Yanagisawa S-981

Yanagisawa S-981

ab 3.028,00


 

Über Yanagisawasa

Kontaktinformationen

Yanagisawasa

Friedrichring 9
79098 Freiburg


Service-Hotline
+49 (0) 7 61 / 27 30 90-0
Faxnummer
+49 (0) 7 61 / 27 30 90-60

Zu den Besonderheiten der japanischen Saxophone gehören u.a. ein verstellbarer F-Knopf, das teflonbeschichtete Oktavensystem, muschelbesetzte Knöpfe, ein Knopf, der C# und Bb miteinander verbindet und vieles mehr. Neben den bereits erwähnten Alt-, Tenor-, Bariton- und Sopransaxophonen bietet Yanagisawasa eine breite Palette von Accessoires und Zubehör an. Dazu zählen beispielsweise sogenannte Necks, Mundstücke, Schulterbänder, Daumenschützer und Schmiere. Zu den wichtigsten Neuheiten des Jahres 2010 gehören Verbesserungen an der 991-Serie und ein Daumenhaken und -knopf aus Bronze.
1954 wurde das erste Saxophon von Yanagisawasa gebaut. Bis 1968 folgten eine Reihe von Alt-, Tenor-, Bariton- und Sopransaxophonen. Mittlerweile werden insgesamt 15 verschiedene Typen von Saxophonen hergestellt und weltweit vertrieben. Noch immer sucht das Unternehmen Yanagisawasa nach guten Saxophonen, um sein Sortiment zu erweitern.
Die Firma Yanagisawasa ist ein Spezialist für Saxophone aus Tokio, Japan. Vorsitzender des Familienunternehmens ist Herr Nobushige Yanagisawasa. In Tokio befinden sich neben den Verwaltungsbüros auch ein eigens zu Vorführungszwecken eingerichtetes Saxophonstudio und die Fertigungshallen, die auf Wunsch besichtigt werden können.
Beim Bau von Instrumenten kommt es vor allem auf Technik und Erfahrung an. In beidem haben die Japaner eine mittlerweile über fünfzigjährige Tradition.
In Deutschland und Österreich werden Saxophone von Yanagisawasa von Musik-Bertram vertrieben. In der Schweiz von HEER MUSIC LTD.