Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

Neurotronics Laxman Wellness Innertainment-System / Markteinführung ca. 17.02.2009

  • Energieversorgung: AA-Batterie
  • Speicher (intern): 1 GB
  • Schnittstellen: USB 2.0
  • Funktionen: Upgradefähige Firmware
  • Speicher Erweiterung: miniSD
  • Audioformat: MP3
  • Organizer: Ordnernavigation
  • (mitgeliefertes) Zubehör: Kopfhörer, Tragetasche, Handbuch, Farbbrille, USB-Kabel, Batterien

ab 625,00

Soundmaster Press´n Play MP3 Player / Markteinführung ca. 06.10.2010

Bewertung:
  • Art des Displays: LCD
  • Energieversorgung: Batteriebetrieb
  • Speichermedien: Flashspeicher
  • Speicher (intern): 1 GB
  • Schnittstellen: USB 2.0
  • Audioformat: MP3, WMA
  • eingebaute Geräte: Mikrofon
  • Audio-Funktionen: Equalizer, Sprachaufzeichnung
  • Organizer: ID3 Tag-Unterstützung

ab 29,90

Soundmaster MP 333 MP3-Player 512 MB / Markteinführung ca. 14.03.2007

Bewertung:
  • Größe: 65 x 70 x 22 mm
  • Speicher (intern): 0,5 GB
  • Schnittstellen: USB 2.0
  • Funktionen: Radio
  • Speicher Erweiterung: SD
  • Audioformat: MP3, WMA
  • Organizer: ID3 Tag-Unterstützung

ab 9,99

Markteinführung ca. 26.09.2008

  • Art des Displays: LCD
  • Energieversorgung: Batteriebetrieb
  • Speichermedien: Flashspeicher
  • Speicher (intern): 1 GB
  • Schnittstellen: USB 2.0
  • Audioformat: MP3, WMA
  • eingebaute Geräte: Mikrofon
  • Audio-Funktionen: Equalizer, Sprachaufzeichnung
  • Organizer: ID3 Tag-Unterstützung

ab 23,36

Musikspieler / Markteinführung ca. 13.09.2011

  • Größe: 63 x 102 x 12 mm
  • Energieversorgung: Lithium-Ionen Akku, interner Akku
  • Speicher (intern): 0 GB
  • Ladezeit: 6 h
  • Schnittstellen: USB 2.0, microSD Slot
  • Speicher Erweiterung: SD
  • Audioformat: MP3
  • Akkulaufzeit Audio: 6 h
  • Audio-Wiedergabe: ja

ab 3,99

MP3 Player / Markteinführung ca. 26.10.2011

  • Größe: 43 x 30 x 14 mm
  • Energieversorgung: interner Akku
  • Speicher (intern): 0 GB
  • Artikelgewicht: 14 g
  • Schnittstellen: microSD Slot, Mini USB, Kopfhörerausgang (3,5 mm Klinke)
  • Reihe: Lenco Xemio
  • Speicher Erweiterung: microSD
  • Audioformat: MP3, WMA
  • Akkulaufzeit Audio: 6 h

ab 9,99

Markteinführung ca. 08.02.2006

  • Größe: 90 x 40 x 6,9 mm
  • Speichermedien: Flashspeicher
  • Artikelgewicht: 42 g
  • Schnittstellen: USB 2.0
  • Reihe: Apple iPod nano

ab 149,80

MP4-Player mit 1,8 Zoll Display / Markteinführung ca. 25.06.2013

Bewertung:
  • Art des Displays: TFT
  • Größe: 80 x 40 x 7 mm
  • Energieversorgung: Lithium-Ionen Akku
  • Speicher (intern): 0 GB
  • Artikelgewicht: 40 g
  • Schnittstellen: Kopfhörerausgang (3,5 mm Klinke)
  • Speicher Erweiterung: microSD
  • Audioformat: WAV, MP3, WMA
  • Bildformat: GIF, JPEG, BMP

ab 25,99

MP3-Player / Markteinführung ca. 07.11.2013

  • Art des Displays: TFT
  • Größe: 41 x 90,5 x 8 mm
  • Energieversorgung: Lithium-Ionen Akku, interner Akku
  • Artikelgewicht: 42 g
  • Schnittstellen: USB 2.0, microSD Slot
  • Funktionen: Plug&Play
  • Speicher Erweiterung: microSD
  • Audioformat: WAV, WMA, MP3
  • Bildformat: GIF, JPEG, BMP

ab 29,95


Ratgeber 1GB MP3 Player

Wissenswertes über MP 3 Player mit bis zu 1024 MB
Ein MP3 Player ist ein tragbares Gerät zur Wiedergabe von Musikdateien, das nach einem der ältesten Audiodaten komprimierenden Formate benannt ist. MP3 Player sind auch auf das Abspielen anderer Formate wie WMA, WAV und AAC ausgelegt. Dank ihres handlichen Formats und der schnellen sowie unkomplizierten Übertragung von Musikdateien auf den Player verdrängten sie problemlos die gängigen Walkman- und Discman-Geräte.

Technik des MP3 Players
MP3 Player verfügen über mindestens einen 3,5 mm Kopfhöreranschluss. Wenn ein zusätzlicher Line-In Anschluss vorhanden ist, kann der Player an eine Stereoanlage angeschlossen werden und dort abgespielte Musik aufgezeichnet werden. Ansonsten kann durch diesen Anschluss ein Zweiter mithören. Die gängige Schnittstelle zwischen PC und MP3 Player um Musikdateien zu transferieren, erfolgt durch einen USB 2.0. Anschluss. Der Player wird vom Computer als USB-Stick erkannt. Meist erfolgt derart zugleich die Aufladung des internen Akkus.

In der Regel werden die Dateien auf Festplatten (bis zu 320 GB), Speicherkarten oder den integrierten Flash-Speichern (bis zu 64 GB) gespeichert. Die beiden Letzteren besitzen gegenüber der Festplatte den Vorteil des geringeren Stromverbrauchs. Bei gleicher Betriebsdauer benötigen sie einen kleineren Akku und sind somit vom Gewicht her leichter.
Bei einer Datenrate von 128 kbps können auf einem MP3 Player mit 1024 MB bis zu 17 Stunden Musik beziehungsweise bis zu 250 Lieder gespeichert werden. Dies steigt proportional an.

Die Funktionen der MP3 Player nehmen stetig zu. So können sie bereits als Diktier- oder Aufnahmegeräte fungieren, haben ein integriertes Radio, wobei das Kopfhörerkabel die Antenne darstellt. Einige MP3 Player sind sogar in der Lage aus dem Radio heraus aufzunehmen und diese gleich ins MP3 Format umzuwandeln. Neuere Modelle haben eine Foto- und Videowiedergabe Funktion und sind hierfür mit dem neuen OLED-Farbbildschirm ausgestattet.

Der bekannteste MP3 Player auf dem Markt ist derzeitig der Apple iPod, unter dessen verschiedenen Modellen mit ihrem gehobenen Funktionsumfang jeder je nach seinen Bedürfnissen seinen? iPod finden kann. Die Entwicklung geht stetig in Richtung höhere Speicherkapazität, handlicheres Format und mehr Features. So verfügt der 2007 auf dem Markt gekommene iPod Touch über WLAN.

Ausblick
Trotz der wachsenden Konkurrenz durch Smartphones kann sich der MP3 Player behaupten. Durch die fortschreitende Entwicklung werden die Geräte immer handlicher und verfügen über zusätzliche Funktionen, die über das normale Hören hinausgehen. Neuere Geräte geben neben den gängigen Audiodateien auch Video-, Bild- und Textdateien wieder und werden daher als Portable Media Player bezeichnet. Die Zukunft des MP3 Players wird somit namentlich umgeschrieben, bleibt aber strahlend.