Nach oben

Adventskränze filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken
Sortieren:
 

Ratgeber Adventskränze

Wissenswertes über Adventskränze
Trotz der Kälte zählt die Adventszeit zu den schönsten Jahreszeiten, denn im Haus kann man es sich so richtig gemütlich machen, während es draußen stürmt oder schneit. Und mit Accessoires für den Wohnbereich, leckerem Weihnachtsgebäck, das aus der Küche duftet, gemütlicher Bekleidung wie Leggins und einem Pullover oder einer Fleecejacke zaubert man schnell eine behagliche Vorweihnachtszeit Stimmung. Die vier Sonntage vor dem Heiligabend – der erste, zweite, dritte und vierte Advent – werden häufig zum Entspannen oder gemeinsamen Essen mit der Familie an einem schön gedeckten Esstisch mit Tellern aus Porzellan und Gläsern aus Kristall genutzt – und der Trubel des Alltags für eine Weile vergessen.
Adventskränze – Modelle
Und was wäre die Adventszeit ohne einen Adventskranz? So spannend wie die jeweiligen Türchen in ihrem Adventskalender, finden Kinder es, wenn jeden Sonntag eine der vier Kerzen auf dem Kranz angezündet wird, bis schließlich am 24. Dezember alle brennen. Doch gibt es inzwischen auch zahlreiche andere Varianten des ursprünglichen Adventskranzes aus grüner Tanne mit roten Stumpen. So finden sich Efeukränze mit Reisig, aus gewaschenem oder gebürsteten Metall oder festem Stoff, dicht gebunden und farblich individuell gestaltbar. Sogar aus Elch Kuscheltieren ist ein Kranz zusammenstellbar, und wenn diese in ihren flexiblen Armen aus Sicherheitsgründen keine Kerzen halten sollen, kann man stattdessen mit einer sanft schimmernden Lichterkette ebenso gefühlvolle Beleuchtung hervorbringen. Adventskränze aus Holz sehen wunderhübsch neben einem Nussknacker aus, und mit vielen kleinen Adventskränzen kann man die aufgestellte Krippe oder den pausbackigen Weihnachtsengel auf der Kommode fantasievoll umranden. Und wer sich nicht nur beim Dekorieren von Schlafzimmer, Flur und Wohnzimmer selbst betätigen möchte, sondern bereits im Vorfeld, dem sei nachfolgend eine Variante bezüglich des Adventskränze Herstellens als Tipp mit auf den Weg gegeben:
Do it yourself – Adventskranz
Zwar bedarf es zum Kranzbinden auch etwas handwerklichen Geschicks, aber Spaß steht an vorderster Stelle – und neben Zeit und Ruhe noch die nötigen Arbeitsmittel, denn Adventskränze sind oft Laubsägearbeiten und bedürfen abhängig von den gewünschten Applikationen Klebepistolen oder Hammer und Nägel. Nach einer Vorlage werden die Details ausgeschnitten, und aus Zeitungen oder normalem Papier kann jeder auf simple Art einen derartigen Rohling erstellen: Die Blätter werden wie ein Fächer übereinander geschlagen und sicher zu einer festen Kordel gedreht. Dadurch bildet sich die Kranzform beinahe wie von selbst, und anschließend muss der Handarbeiter nur noch diesen Kranz komplett mit Draht umwickeln. Je mehr Papier man nimmt und je fester man den Draht spannt, umso massiver und stabiler wird der Rohling aus einer Zeitschrift. Ebenso kann man sich aber auch Formen aus biegbaren Ästen wie z.B. Zweigen eines Weidenbaums selber gestalten. Hierfür werden eine bestimmt Anzhal dieser Äste aufs Stabilste zusammengebunden und sodann zu einer Kranzform hingebogen. Womit Sie am liebsten arbeiten möchten, bleibt Ihnen im Endeffekt natürlich selbst überlassen. Einfacher ist es natürlich, den Rohling, der Form und Größe des Adventskranzes vorgibt, auf Weihnachtsmärkten zu kaufen – es bleibt noch genug zu tun! Styropor oder Stroh sind hier aufgrund ihrer Stabilität besonders empfehlenswert. Es finden sich auch Adventskränze, die an der Zimmerdecke befestigt werden. Hierauf geht es nun ans Binden: Das Grün, das zuvor in der Freizeit beim Spaziergang im Wald durchs Laub mit festen Wanderschuhen aufgesammelt wurde, wird in ca zehn cm lange Stücke geteilt und auf den vorgeformten Kranz gelegt, sodann mit Draht umwickelt. Alle weiteren Zweige werden dachziegelartig angeordnet und so häufig wiederholt, bis der Rohling in seiner Gesamtheit überzogen ist. Schließlich werden die Kerzen mit Klebe sicher am Kranz festgebunden. Und nun: dekorieren Sie Ihren Kranz ganz nach ihrem Geschmack, ob mit Kugeln oder anderem Weihnachtsschmuck, und lassen Sie Ihrer Fantasie freien vorweihnachtlichen Lauf!
Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!